Rüsselsheim Rathaus

Dienstleistungen A-Z

Abgeschlossenheitsbescheinigung

Die Abgeschlossenheitsbescheinigung wird zur Bildung von Wohnungs- und Teileigentum nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) benötigt. Mit der Antragstellung sind unter anderem Bauzeichnungen vorzulegen, an Hand derer geprüft wird, ob die Wohnungen die Anforderungen im Sinne der Paragrafen 42 und 43 der Hessischen Bauordnung (HBO) erfüllen und in sich abgeschlossen sind.

 

Die Abgeschlossenheit der Wohnung liegt dann vor, wenn die Wohnung und sonstigen Räume baulich vollkommen von fremden Wohnungen und Räumen getrennt sind und separat zugänglich sind.

 

Alle Pläne sind mindestens zweifach einzureichen. Sofern weitere Ausfertigungen (zum Beispiel für Miteigentümer oder Notar) benötigt werden, sind diese entsprechend zusätzlich einzureichen. Die einzelnen Wohneinheiten müssen mit Ziffern gekennzeichnet sein. Die eventuell zugehörigen Keller- oder sonstigen Nebenräume sind mit der gleichen Markierung zu kennzeichnen.

 

Beispiel im Aufteilungsplan:

Wohnungen Ziffer 1 bis 5

Sondereigentum (zum Beispiel Büro, Laden) S6 bis S9

Garagenstellplätze und Carports P1 bis P8

Gemeinschaftseigentum (zum Beispiel Treppenhaus, Heizungskeller) G

 

Benötigte Unterlagen

- amtlicher Lageplan oder Flurkartenabzeichnung

- Grundrisspläne, zum Beispiel von Kellergeschoss, Erdgeschoss, Obergeschoss

- Ansichten, Schnitte

- Freiflächenpläne wegen Garagenplätzen, Stellplätzen

 

Formulare

Link zu Antrag auf Erteilung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung (PDF)

 

Gebühren / Kosten

Gemäß Gebührensatzung der Stadt Rüsselsheim vom 13.03.2008 und Verwaltungskostenverzeichnis Nummer 685 zur Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung vom 19.03.2004. 

Kontakt

Bauaufsicht

Peggy Noock

Telefon:06142 83-2272
Fax:06142 83-2265
E-Mail:bauaufsicht@ruesselsheim.de

 

Adresse

Marktplatz 4

65428 Rüsselsheim am Main

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag: 8 bis 12 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 8 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr