Rüsselsheim Rathaus

Bürgerservice in den Stadtteilen Königstädten und Bauschheim

In den beiden Rüsselsheimer Stadtteilen Königstädten und Bauschheim steht ein Bürgerservice für Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.


Um den Service zu nutzen, ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung notwendig. Zur Terminvereinbarung steht montags von 10 bis 12 Uhr die städtische Telefonnummer 06142 83-2909 zur Verfügung.


Folgende Dienstleistungen werden im Rahmen des Service in Königstädten und Bauschheim angeboten:

 

  • Beratung und Information zu Melde- und Passangelegenheiten.
  • Aushändigung gelieferter Reisepässe (für Personalausweise nicht möglich)
  • Wohngeldanträge
  • Antragsannahme und -weiterleitung Schwerbehinderten-Parkberechtigung
  • Antragsannahme und -weiterleitung Wohnberechtigungsschein
  • Allgemeine Beratung und Information über Zuständigkeiten, Aufgaben und Angebote der Stadtverwaltung bzw. örtlich zuständiger Behörden und Träger öffentlicher Belange
  • Annahme An- und Abmeldung von Hunden
  • Anträge Rundfunkgebührenbefreiung
  • Anträge Elterngeld
  • Entgegennahme Bankeinzugsermächtigung für die Stadtverwaltung
  • Abgabe von Fundsachen
  • Anträge auf Leistungen für Bildung und Teilhabe

 

Folgende Leistungen können nicht angeboten werden, hierfür stehen die Stadtbüros zur Verfügung:

  • Beantragung von Pässen und Ausweisen
  • Melderegisterauskünfte
  • Um-, Ab- und Anmeldungen
  • Briefwahl
  • Beantragung von Führungszeugnissen oder Gewerbezentralregisterauszügen
  • Verkauf von Theaterkarten oder RMV-Tickets oder anderer kostenpflichtiger Dienstleistungen