Rüsselsheim Rathaus

Dienstleistungen A-Z

Förderung des Ehrenamts in der Jugendarbeit

Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und in einem privaten Beschäftigungsverhältnis stehen, können eine solche bezahlte Freistellung von der Arbeit (Sonderurlaub) beantragen. Voraussetzung ist, dass sie ehrenamtlich und führend in der Jugendarbeit tätig sind.

Eine Freistellung kann für folgende Fälle gewährt werden.
Mitarbeit in: Zeltlagern. Jugendherbergen, Heimen zur vorübergehenden Erholung Jugendlicher, sonstige Veranstaltungen, bei denen Jugendliche betreut werden.

Für den Besuch von Tagungen, Lehrgängen und Seminaren von Jugendverbänden, der öffentlichen Jugendpflege und –bildung sowie im Rahmen des Jugendsports.

Eine Freistellung kann bis zu zwölf Arbeitstage pro Jahr umfassen.

 

Juleica - Jugendleiter/in Card

Ehrenamtliche Jugendleiterinnen und Jugendleiter über 16 Jahre können die bundesweit gültige Juleica beantragen. Die Jugendförderung hilft bei der Antragstellung und steht bei Fragen zur Verfügung.


Mit der Karte sind verschiedene Vergünstigungen möglich. Dazu zählen unter anderem ermäßigte Eintritte öffentlicher Einrichtungen, vergünstigte Fahrkarten im öffentlichen Nahverkehr oder auch Preisnachlässe in diversen Geschäften.


Der Antrag muss vom jeweiligen Jugendleiter oder der Jugendleiterin selbst per Online-Antrag gestellt werden.


Die Juleica ist drei Jahre gültig und kann danach erneut beantragt werden.

 

Weitere Informationen und Antragsstellung

Link zu Internetseite: zur Juleica

Kontakt

Fachbereich Jugend und Senioren

Jugendförderung

Gerald Bamberg
Telefon:06142 83-2106
Fax:06142 83-2110
E-Mail:gerald.bamberg@ruesselsheim.de

 

Adresse

Dammgasse 7

65428 Rüsselsheim am Main

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr

Donnerstag 16 bis 18 Uhr