Wirtschaft in Rüsselsheim

Forschung und Wissenschaft

Hochschule RheinMain University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim

 

Rüsselsheim ist innovativer Hochschulstandort. Bis zu 4.000 Studierende aus zahlreichen Nationen studieren am Standort Rüsselsheimer im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain. Der Fachbereich bietet 16 Studiengänge in den vier Studienbereichen Informationstechnologie und Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik sowie Umwelttechnik und Dienstleistung an.


Neben zahlreichen Vollzeitstudiengängen auf Bachelor- und Masterniveau lassen sich in Rüsselsheim auch berufsbegleitende Teilzeitstudiengänge absolvieren, die speziell für Meisterinnen und Meister sowie Technikerinnen und Techniker konzipiert wurden. Ebenso können Auszubildende in technisch oder wirtschaftlich orientierten Berufen sich für sogenannte „Duale Studiengänge“ einschreiben, die als berufsbegleitendes Studium während einer Ausbildung in enger Kooperation mit internationalen Unternehmen der Region durchgeführt werden. In allen Studiengängen ist die praxisorientierte Ausbildung oberstes Ziel.


Die Masterstudiengänge zeichnen sich zusätzlich durch forschungsrelevante Inhalte aus. Vorlesungen und Laboreinheiten werden ständig an die Veränderungen moderner Berufsfelder angepasst.
 
Adresse
Hochschule RheinMain
Fachbereich Ingenieurwissenschaften 
Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim am Main

Telefon: +49 6142  898-0
Telefax: +49 6142  898-4651
E-Mail: dekanat-ing hs-rm de

Wissenschaft und Forschung in der Region

Neben der Hochschule RheinMain befinden sich in der Region weitere Kompetenzträger der anwendungs-orientierten Forschung, unter anderem:

  • Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Technische Universität Darmstadt
  • Frankfurt University of Applied Sciences, Darmstadt University of Applied Sciences
  • Forschungsvereinigung Automobiltechnik
  • Fraunhofer Institute für Sichere Informationstechnologie (SIT), für Graphische Datenverarbeitung (IGD), Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF)
  • Hessisches Zentrum für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
  • ZIV - Zentrum für Integrierte Verkehrssysteme