Stadtleben Rüsselsheim

Geschäftsstelle des Ausländerbeirats

Ausländerbeiräte sind Interessenvertretungsorgane der ausländischen Bevölkerung einer Kommune. Die Mitglieder des Ausländerbeirats werden von den ausländischen Einwohnerinnen und Einwohnern nach der Hessischen Kommunalwahlordnung für fünf Jahre direkt gewählt.

 

Das Interkulturelle Büro fungiert als Geschäftsstelle des Ausländerbeirates in Rüsselsheim. Hier erhalten Bürgerinnen und Bürger Informationen über die Arbeit des Beirats und können bei Bedarf Kontakt zu seinen Mitgliedern aufnehmen. 

 

Adresse

Mainzer Straße 9 1/10

65428 Rüsselsheim am Main 

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

 

Sprechzeiten

Nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Geschäftsstelle des Ausländerbeirats

Geschäftsführer

Mostafa Lyazami
Telefon:06142 83-2367
Fax:06142 83-2357
E-Mail:geschaeftsstelle.auslaenderbeirat@ruesselsheim.de

 

 

Mitglieder des Ausländerbeirats

 

Der Ausländerbeirat der Stadt Rüsselsheim besteht seit 1982. 21 Mitglieder aus fünf Listen vertreten derzeit ehrenamtlich die Interessen ihrer Wählerinnen und Wähler in Rüsselsheim. Das Gremium berät überdies die kommunalen Organe in allen Angelegenheiten, die ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger betreffen.

 

Link zu Ergebnis der Ausländerbeiratswahl 2015

 

Sitzungen

In den öffentlichen Sitzungen des Ausländerbeirates wird über die laufende und künftige Arbeit beraten. Vor jeder Sitzung findet eine Bürgeranhörung statt. Dabei haben alle Bürgerinnen und Bürger Rüsselsheims ohne Rücksicht auf ihre Staatsangehörigkeit die Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Anregungen für die Arbeit des Ausländerbeirates zu geben.

 

Sitzungstermine 2018

24. Januar

28. Februar

18. April

23. Mai

15. August

12. September

24. Oktober

21. November

 
Die Sitzungen finden immer am Mittwoch ab 18 Uhr, im großen Sitzungssaal, Eingang Faulbruchstraße, statt.