Rüsselsheim Rathaus

Bürgerdialog zum integrierten Klimaschutzkonzept

Im Rahmen des interkommunalen Verbundes „Drei Gewinnt“ hat die Stadt Rüsselsheim ein integriertes Klimaschutzkonzept erarbeitet, um einen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Bei der Erstellung wurde die Stadt Rüsselsheim von der NH ProjektStadt aus Frankfurt am Main mit ihrem Kompetenzzentrum Klima und Energie gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik in Kassel begleitet. Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bilanziert das Konzept den CO2-Verbrauch privater Haushalte, kommunaler Einrichtungen, des Gewerbes und des Verkehrs und enthält Maßnahmen zur Reduktion des Energieverbrauches und zum verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien.

Die Stadtverordnetenversammlung wird das Klimaschutzkonzept 2017 beraten. Zuvor hatten Rüsselsheimer Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, in einer öffentlichen Veranstaltung ihre Ideen mit einzubringen. Außerdem sind in das Konzept Handlungsansätze für Maßnahmen eingeflossen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur in Workshops erarbeitet haben.