Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

Aktuelle Pressemitteilungen mit Bezug zum Hessentag 2017 in Rüsselsheim finden Sie auf unserer Hessentagswebseite www.hessentag2017.de.

 

Link zum Pressebereich des Hessentags vom 9. bis 18. Juni 2017

08.09.2017

Timo Boll schlägt beim Finale des Tischtennis Leipold Super Cup in Rüsselsheim auf

Foto: Timo Boll (Bildquelle: Sportpromotion Suchanek)

Tischtennis der Spitzenklasse gibt es am 19. November 2017 in der Großsporthalle in Rüsselsheim am Main: Die deutschen Weltklassespieler Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov treten beim Finale des Leipold Super Cup 2017 gegen den schwedischen Olympiasieger und Weltmeister Jan Ove Waldner, den österreichischen Mannschaftseuropameister Stefan Fegerl, die schwedische Legende Jörgen Persson und den tschechischen Altmeister Petr Korbel an.

 

Der Vorverkauf für die Karten mit freier Sitzwahl beginnt am Montag, 11. September. Im Vorverkauf kosten die Karten für Erwachsene 18 Euro und für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr zehn Euro. Die Karten gibt es im Servicecenter (Am Treff 1), im InnenStadtbüro (Mainstraße 7), im Stadtbüro Dicker Busch (Virchowstraße 5-7) und im Fachbereich Sport und Ehrenamt (Marktplatz 4). Online sind Karten bis zum 19. November unter www.kultur123ruesselsheim.de bestellbar. Am Veranstaltungstag an der Abendkasse kosten die Karten für Erwachsene 20 Euro und für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr zwölf Euro.

 

„Wir sind stolz darauf, mit diesem Turnier in Rüsselsheim Tischtennis auf höchstem Niveau bieten zu können. Der Leipold Super Cup ist eine Attraktion für die gesamte Region. Die Besucher können diesen spannenden Sport und die Profis hier hautnah erleben“, sagt Oberbürgermeister und Sportdezernent Patrick Burghardt.

 

Im Vorprogramm, das um 18.30 Uhr startet, zeigt die Jugend des SV Alemannia Königstädten ihr Können. Dieser Verein stellt, ebenso wie die anderen Rüsselsheimer Vereine SG Eintracht Rüsselsheim, SV Disbu Rüsselsheim, SKG Bauschheim und TG Rüsselsheim, Helferinnen und Helfer zur Durchführung der Veranstaltung. „Es freut mich sehr, dass unsere heimischen Vereine sich bei der Vorbereitung des Turniers so stark einbringen. Neben den Spielern werden uns viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen, um dieses tolle Event zu stemmen“, betont Burghardt.

 

Das Turnier beginnt um 20 Uhr. Gespielt werden drei Runden ehe gegen 22.15 Uhr das Finale ansteht. Etwa um 21.45 Uhr gibt es eine Pause, in der die Tischtennisprofis ihren kleinen und großen Fans gern Autogramme geben. Die Siegerehrung ist für 22.45 Uhr angesetzt.

 

Weitere Informationen

Link zu Teilnahmebedingungen für Facebook-Gewinnspiel zum Leipold Super Cup (PDF)

 

Link zu Zurück zur Übersicht