Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

20.11.2017

Weihnachtliche Stimmung in der ganzen Stadt

In Rüsselsheim am Main stimmen Weihnachtsmärkte in der Innenstadt und in den Stadtteilen mit umfangreichen Angeboten und Programmen auf das Weihnachtsfest ein. Begleitend dazu wird an der Rathausfront zum Marktplatz ab dem 1. Dezember täglich um 17 Uhr ein neues Türchen des Rathaus-Adventskalenders geöffnet. In diesem Jahr haben die Klassen 5.2 und 9.4 der Alexander-von-Humboldt-Schule die 24 Fenster gestaltet.

Zum vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt lädt der Verein Malkasten vom 1. bis 3. Dezember in die Gewölbekeller der Festung und den Innenhof ein. Am 1. Advent wird außerdem in Haßloch und Bauschheim der Reigen der Rüsselsheimer Weihnachtsmärkte eröffnet. Haßlocher Vereine sorgen am 2. und 3. Dezember für ein abwechslungsreiches Programm An der Wied. An diesem Wochenende lädt auch der Verein „Für Bauschheim“ zum Bauschheimer Weihnachtsmarkt auf dem Kerbeplatz und am evangelischen Gemeindehaus ein.

Der Verein Unternehmen Rüsselsheim veranstaltet erstmalig im Verna-Park den Rüsselsheimer Weihnachtsmarkt vom 7. bis 10. Dezember. Zahlreiche Stände laden zum Verweilen bei Glühwein, heißem Apfelwein und einem umfangreichen kulinarischen Angebot ein, das Rüsselsheimer Vereine, Gruppen und Geschäftsleute zusammenstellen. Auch die Partnerstadt Evreux wird in diesem Jahr mit französischen Spezialitäten wie Käse, Calvados und Cidre erneut an einem Stand vertreten sein. Außerdem können die Besucherinnen und Besucher von Freitag bis Sonntag (8. bis 10.) auf dem Weihnachtsmarkt der Senioren-Hobbykünstler in der Rotunde und der Lobby des Rathauses noch Anregungen für Geschenke finden.

Die Reihe der Rüsselsheimer Weihnachtsmärkte beendet am 16. und 17. Dezember der Weihnachtsmarkt in Königstädten auf dem Bismarckplatz. Königstädter Vereine gestalten hier das Programm.


 

Link zu Zurück zur Übersicht