Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

19.12.2017

Schon jetzt die Sommerferien planen

Sechs Wochen Sommerferien wollen gut genutzt und gut geplant sein. Sowohl für Kinder von sechs bis elf Jahren als auch für Jugendliche von elf bis 14 Jahren hat die Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim am Main für 2018 ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm zusammengestellt. In den ersten zwei Ferienwochen (25. Juni bis 6. Juli 2018) stehen für die Elf- bis 14-Jährigen montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr mit „Jugendaktiv“ vielseitige sportliche Aktionen in und um Rüsselsheim auf dem Programm. Die Teilnahme kostet 100 Euro pro Jugendlichem, Geschwisterkinder zahlen jeweils 80 Euro.


In den Ferienspielen im Festungsgraben machen die sechs- bis elfjährigen Mädchen und Jungen in den zwei letzten Wochen der Sommerferien (23. Juli bis zum 3. August 2018) eine Zeitreise in die Vergangenheit. Bei zahlreichen Workshops, sportlichen und kreativen Angeboten entdecken sie die sagenumwobene Rüsselsheimer Festung und kommen so manchem Geheimnis auf die Spur. Der Festungsgraben dient als Abenteuerspielplatz für freies Spiel und zum Austoben. Die Kinder werden montags bis donnerstags von 9 bis 15.30 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr betreut. Eine Frühbetreuung ab 8 Uhr ist buchbar. Die Teilnahme kostet pro Kind 100 Euro, ein warmes Mittagessen ist inklusive. Geschwisterkinder zahlen jeweils 80 Euro. Die Frühbetreuung in den Ferienspielen ab 8 Uhr kostet zusätzlich zehn Euro pro Kind.

 

Ab dem 1. Februar 2018 können die Kinder und Jugendlichen auf der Internetseite www.ferienprogramm-ruesselsheim.de für die einzelnen Programme angemeldet werden. Bei Fragen ist das Team der Jugendförderung telefonisch unter 06142 83-2102 und 06142 83-2111 erreichbar.

 

Link zu Zurück zur Übersicht