Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

08.02.2018

Medienaktionstag zum Safer Internet Day 2018

Unter dem Motto „Safer Internet Day“ ruft jährlich die Initiative der Europäischen Kommission weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. Die Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim am Main hat sich daran mit einem Medienaktionstag beteiligt. Seit 2008 unterstützt sie die weltweite Kampagne mit eigenen Aktionen.  

In je einer sechsten Klasse der Gerhart-Hauptmann- und der Sophie-Opel-Schule wurden der sichere Umgang mit dem Internet und dem Smartphone thematisiert und hilfreiche Hintergrundinformation gegeben. Dabei haben die Schülerinnen und Schülern ihr persönliches Verhalten im Internet, unter anderem durch die Fragestellungen "Wie öffentlich bin ich im Netz?" und "Wie wehre ich mich gegen Übergriffe und Datenmissbrauch?" überprüft.

Ziel dieses Medienaktionstages war es, die jungen Smartphone-Nutzerinnen und -nutzer für einen sicheren Umgang mit der eigenen Privatsphäre und den Diensten des „World Wide Web“, zu sensibilisieren. So können sie eine eigene und sichere Medienkompetenz entwickeln. Der Aktionstag ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Schulsozialarbeit der Stadt Rüsselsheim am Main. Der „Safer Internet Day“ findet jedes Jahr am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats statt.

 

Link zu Zurück zur Übersicht