Stadtleben Rüsselsheim

Regionalpark

Foto: Der Regionalpark lädt zu ausgedehnte Fahrradtouren ein.
Foto: Orientierung leicht gemacht - die gute Beschilderung führt Radfahrer über die Regionalparkrouten.

Auf der Regionalparkroute Rhein-Main erleben Wanderer und Radfahrer die biologische Vielfalt und historischen Zeugnisse der Geschichte gleichermaßen. Gut sichtbare Schilder weisen Naturfreunden den Weg durch den attraktiven Regionalpark. Auf Stelen gibt es am Wegesrad viele Informationen zu Flora und Fauna sowie zu historischen Plätzen.

 

Die Route erstreckt entlang der südlichen Mainseite. Sie verbindet den Horlachegraben mit dem Mainufer und führt weiter in Richtung Raunheim. Ein weiterer Ausbau ist geplant. Entlang des Mains gabelt sich die Route an der Gemarkungsgrenze zwischen Raunheim und Rüsselsheim. Die Route nach Süden verlässt das Mainvorland und führt über den neu gestalteten Pflanzentunnel und Grünbereiche zwischen Raunheim und Rüsselsheim. Von dort verläuft die Route entlang des Horlachegrabens weiter nach Nauheim und Königstädten.

 

Bei der Regionalpark GmbH gibt es eine Karte, die den genauen Verlauf des Regionalparks im Kreis Groß-Gerau und Frankfurt darstellt und einzelne gestaltete Projekte abbildet.

 

Weitere Informationen

Link zu Internetseite: Regionalpark RheinMain