Rüsselsheim Rathaus

Stellenangebote

Die Stadt Rüsselsheim ist mit ihren Eigenbetrieben und Gesellschaften nach der Adam Opel AG der zweitgrößte Arbeitgeber am Ort. In unserer Stadtverwaltung sind rund 980 Tarifbeschäftigte sowie Beamtinnen und Beamte tätig. 54 Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung.

Wir sind an hochqualifizierten, leistungsorientierten Menschen interessiert, die bereit sind, die vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben der Stadtverwaltung zu übernehmen.

  • Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
  • Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten.
  • Schwerbehinderte werden nach unserer betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.


Aktuell können Sie sich für folgende Stellen unter Angabe der Kennziffer sowie Einhaltung der ausgeschriebenen Frist bewerben:

Für verschiedene Kindertagesstätten suchen wir


Erzieherinnen/Erzieher und Krippen-Erzieher/innen


Sie sind ausgebildete/r Erzieher/in bzw. Sozialpädagoge/in oder haben einen Berufsabschluss gemäß § 25b Abs. 1 Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch.

 

Als Erzieher/in haben Sie Freude an der gruppenübergreifenden und integrativen Arbeit mit Kindern. Sie orientieren sich an den Grundlagen des situationsorientierten Ansatzes sowie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes. Sie unterstützen Integrationsmaßnahmen von behinderten und von Behinderung bedrohten Kindern. Sie legen Wert auf Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten. Ihr Einfühlungsvermögen und Ihre Kreativität zeichnen Sie aus. Die Kooperation mit Eltern sowie der Aufbau einer Erziehungspartnerschaft und die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen wie z.B. den Grundschulen sind für Sie wichtig.

 

Unser Angebot:

 

- Vergütung nach E.-Gr. S 8 b TVöD
- unbefristete Arbeitsverträge mit familienfreundlichen, flexiblen Arbeitszeiten in Vollzeit und Teilzeit
- sichere Arbeitsplätze in 28 sehr gut ausgestatteten städtischen Kindertagesstätten
- pädagogische Fachberatung und Qualitätsmanagement
- Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
- die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Wenn Sie zeitlich flexibel sind und uns kurzfristig bei vorübergehenden Personalausfällen unterstützen möchten, sind wir auch an Ihrer Bewerbung interessiert und nehmen Sie gerne in unseren Vertretungspool auf.

 

Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern wird gefördert und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützt.

 

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

 

Schwerbehinderte werden entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 1536 an den Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main, Fachbereich Personal, Mainzer Straße 11 in 65428 Rüsselsheim am Main oder per E-Mail in einer PDF-Datei mit maximal 10 MB an bewerbungen@ruesselsheim.de

 

Kennziffer 1536

Eingestellt am 10.01.2018

 

Link zu Zurück zur Liste Stellenangebote.

Kontakt

Fachbereich Personal

Sekretariat
Anja Kunz
Telefon:06142 83-2245
Fax:06142 83-2863
E-Mail:

fbpersonal@ruesselsheim.de