Rüsselsheim Rathaus

Ämter A-Z

 

Gutachterausschuss

Adresse

Marktplatz 4

65428 Rüsselsheim am Main

Link zu Adresse im Stadtplan anzeigen

Link zu Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

Kontakt

Vorsitzender Gutachterausschuss

Mathias Maul

Telefon:06142 83-2274

Geschäftsstelle des Gutachterausschusses
Peggy Noock

Telefon:06142 83-2272
Fax:06142 83-2265
E-Mail:

peggy.noock@ruesselsheim.de

 

Aufgaben des Gutachterausschusses

  • Erstellung von Gutachten über Verkehrswerte bebauter und unbebauter Grundstücke sowie weitere Auskünfte zum Grundstücksverkehr
  • Ermittlung von Bodenrichtwerten (alle zwei Jahre, jeweils zum 1.1.)

 

Aufgaben der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

  • Vorbereitung und Ausfertigung von Verkehrswertgutachten
  • Ortsvergleiche und örtliche Erhebungen
  • Sammlung und Auswertung von Immoblien-Kaufverträgen gemäß den Bestimmungen des Baugesetzbuchs (Kaufpreissammlung)
  • Auskünfte über Bodenrichtwerte
  • Auskünfte aus der Kaufpreissammlung
    Link zu Antrag auf Auskunft aus der Kaufpreissammlung (PDF)

 

Bodenrichtwert

Der Bodenrichtwert sagt aus, was ein Grundstück in durchschnittlicher Lage im Stadtgebiet beziehungsweise den Stadtteilen wert ist. Bei dieser Bewertung wird eine Mehrheit von Grundstücken im jeweiligen Lagebereich zu einer Bodenrichtwertzone zusammengefasst, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Der so ermittelte Bodenrichtwert ist nicht identisch mit dem Verkehrswert eines einzelnen Grundstücks, also einem Preis, der sich nach aktueller Marktlage bei einem Verkauf erzielen ließe.
Der Bodenrichtwert ist bezogen auf den Quadratmeter der Grundstücksfläche. Er wird für Bauflächen, Wald und landwirtschaftliche Flächen ermittelt. Abweichungen eines einzelnen Grundstücks von den Richtwerten sind möglich und können in einem Gutachten zum jeweiligen Verkehrswert ermittelt werden. 

 

Dienstleistungen

Link zu Immobilienwertermittlung und Bodenrichtwerte, Gutachterausschuss

Link zu Verkehrswertgutachten, Gutachterausschuss

Link zu Internetseite: Informationen des Regierungspräsidiums Darmstadt zur Außenwohnbereichsentschädigung gemäß der 3. Fluglärmschutzverordnung

 

 

Logo: Bodenrichtwertinformationssystem

BORIS Hessen ist ein Bodenrichtwertinformationssystem, das eine gebührenfreie Onlinerecherche für alle Hessischen Bodenrichtwerte ermöglicht. In BORIS Hessen können Sie ermitteln, in welcher Bodenrichtwertzone eine Adresse (Straße, Hausnummer, Ort) liegt. Zur Zeit werden die Bodenrichtwerte mit dem Stichtag 01.01.2016 dargestellt. Die Bodenrichtwerte mit dem Stichtag 01.01.2018 werden von den Gutachterausschüssen für ihren Zuständigkeitsbereich bis zum 30.04.2018 ermittelt. Sie sind ab Juni 2018 abrufbereit. Ältere Bodenrichtwerte können Sie bei der zuständigen Geschäftsstelle erfragen.

 

Bitte beachten Sie, das telefonische Auskünfte über Bodenrichtwerte nur noch in Ausnahmefällen erteilt werden können.

 

Link zu Internetseite: Bodenrichtwertinformationssystem BORIS Hessen

 

 

 

Weitere Informationen

Link zu Liste der Bodenrichtwerte (PDF)

 

Die Bodenrichtwertdaten werden vom Amt für Bodenmanagement Heppenheim zur Verfügung gestellt.

 

Gebührenübersicht

  • Auskunft aus der Kaufpreissammlung
    je Bewertungsfall, einschließlich bis zu zehn mitgeteilter Vergleichsfälle: 100 Euro
    je weiterer mitgeteilter Vergleichsfall: 5 Euro
  • Schriftliche Bodenrichtwertauskünfte
    je Richtwert: 20 Euro
  • Verkehrswertgutachten: je nach festgestelltem Verkehrswert gemäß Paragraph 17 in Verbindung mit dem
    Kostenverzeichnis Nr. 112, Anlage 1, Staffel A, Spalte 4, der Verordnung zur Durchführung des Baugesetzbuches zuzüglich Mehrwertsteuer

 

 

Die nachfolgenden Produkte können bei folgender Adresse bestellt werden:

Amt für Bodenmanagement Heppenheim
Odenwaldstraße 6, 64646 Heppenheim
Telefon: 06252 127-8904

Fax: 06252 127-8391

E-Mail: GS-GAA-AfB-HP@hvbg.hessen.de

 

 

Immobilienmarktbericht Südhessen

(beinhaltet die Kreise Bergstraße, Gross-Gerau, Offenbach, Landkreise Darmstadt-Dieburg, Odenwaldkreis sowie die Städte Bensheim, Dietzenbach, Heppenheim, Lampertheim, Neu-Isenburg, Rüsselsheim am Main und Viernheim (ohne die Städte Darmstadt, Offenbach).

- Analog (inklusive digitaler Version): 100 Euro

- Digital (im PDF-Format auf CD): 80 Euro

 

Mika - Mietwertkalkulator, USB-Stick

50 Euro

 

 

Das nachfolgende Produkt kann bei folgender Adresse bestellt werden:

Zentrale Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Immobilienwerte des Landes Hessen (ZGGH) beim

Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformationen

Schaperstraße 16

65195 Wiesbaden

Telefon: 0611 535-5575

Fax: 0611 327605085
E-Mail: info.zggh@hvbg.hessen.de

 

IPK Hessen - Immobilien-Preis-Kalkulator

40 Euro je Auskunft

Link zu Internetseite: IPK Hessen