Bild: Header Stadtporträt Rüsselsheim

Haushalt und Steuern

Der Entwurf für den Haushalt 2021 wurde am 22. Oktober 2020 in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht und wird nun in zwei Sitzungsrunden beraten.

 

Aufgrund von Corona war in diesem Jahr eine Besonderheit, dass seit dem Redaktionsschluss des Haushalts am 9. September und der Beratung im Stadtparlament Bund und Land die Schätzungen für den Kommunalen Finanzausgleich und die Auswirkungen aus der Sondersteuerschätzung aus dem September aktualisiert haben. Diese Schätzungen sind ebenfalls vorläufig. Die Stadt hat auf dieser Basis eine Fortschreibung erstellt. Somit können die Beratungen auf der derzeit aktuellsten Basis erfolgen. In den Grafiken zum Haushalt 2021 ist die Fortschreibung berücksichtigt.

 

Link zu Link: Entwurf für den Haushaltsplan 2021 Band 1 (PDF)

Link zu Link: Entwurf für den Haushaltsplan 2021 Band 2 (PDF) 

Link zu Grafiken zum Haushalt 2021 (PDF)

 

 

Haushalt und Steuern gemäß Haushaltsplan 2020

Haushalt und Steuern
Ergebnishaushalt - Aufwendungen202,7 Mio. Euro
Überschuss0,4 Mio. Euro
Investiver Finanzhaushalt - Auszahlungen71,4 Mio. Euro
Kreditaufnahme zur Finanzierung des
investiven Finanzhaushalts
50,1 Mio. Euro
Bruttowertschöpfung/Einwohner (2017)74.181 Euro
Steuerhebesätze
Gewerbesteuer420 Prozent
Grundsteuer A680 Prozent
Grundsteuer B800 Prozent
Anteil der Gewerbesteuer an Steuereinnahmen26,9 Prozent