Bild: Header Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

11.04.2024

Drei Künstlerinnen des Malkasten e.V. arbeiten im Atelier „freiraum f3“

Kalligrafie von Ruth Schmid (Foto: Ruth Schmid)

Aktuell residieren die drei Künstlerinnen Ruth Schmid, Heike Eberts-Schad und Renate Sajnovits des Malkasten Rüsselsheim e.V. im offenen Atelier „freiraum f3“. Gemeinsam arbeiten sie zum Thema „DAS LEBEN ist gar nicht so es IST ganz ANDERS“. Während Schmid sich kalligrafisch mit dem Thema auseinandersetzt, arbeiten die beiden Zeichnerinnen Eberts-Schad und Sajnovits abwechselnd an der gleichen Arbeit.

Die Künstlerinnen sind noch bis Ende April im Atelier. Inspiriert durch eine gemeinsame Arbeit für eine Ausstellung in der Schleuse der Opelvillen, wollen sie in dieser Zeit die dort entstandene Serie von Zeichnungen fortsetzen. Bis zum Dienstag (30. April) können Interessierte immer Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, und Samstag von 10 bis 13 Uhr im Atelier freiraum f3 an der Frankfurter Straße 3 vorbeischauen und den Künstlerinnen bei der Arbeit zusehen. Am Mainsonntag (28. April) präsentieren sie zwischen 13 und 17 Uhr dort auch die Ergebnisse ihrer Residenz.

 

Link zu Zurück zur Übersicht