Bild: Header Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

16.04.2024

Veranstaltungsreihe „Demokratieförderung in Schule und Jugendarbeit“

Logo DEXT-Fachstelle. Grafik: HMdI.

Die Fachstelle für Demokratieförderung und phänomenübergreifende Extremismusprävention der Stadt Rüsselsheim am Main, kurz DEXT-Fachstelle, organisiert im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit eine weitere Online-Veranstaltungsreihe der DEXT-Fachstellen im Raum Südhessen. Die aktuelle Reihe trägt den Titel „Demokratieförderung in Schule und Jugendarbeit“. Thematisch beschäftigten sich die Veranstaltungen mit verschiedenen Perspektiven auf den Nahostkonflikt. Dabei werden unterschiedliche Teilaspekte beleuchtet. Mit der Veranstaltungsreihe sollen pädagogische Fachkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in ihrer Arbeit unterstützt werden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Von April bis Juni 2024 finden die folgenden vier Online-Veranstaltungen statt:

Donnerstag (25. April), 16 bis 18 Uhr
Eine historische Einordnung des Nahostkonflikts mit Richard C. Schneider

Donnerstag (16. Mai), 16 bis 18 Uhr
Israelbezogenen Antisemitismus als tägliche Herausforderung erkennen und einordnen mit Jana-Marie Müller und Paul Henninger von Spiegelbild – Politische Bildung Wiesbaden e.V.

Donnerstag (23. Mai), 14 - 16 Uhr
Die BETZAVTA-Methode mit Astrid Marx

Donnerstag (13. Juni), 16 - 18 Uhr
Brücken bauen: Muslimische Perspektiven zum Israel-Palästina-Konflikt - „Palästina ist unsere Sache“ mit Dženeta Isaković

Interessierte können sich unter folgendem Link direkt für eine oder mehrere Veranstaltungen aus der Reihe anmelden: eveeno.com/dextsuedhessen4. Unter www.ruesselsheim.de/dext-fachstelle gibt es weitere Informationen zu allen Veranstaltungen. Für Rückfragen oder Anregungen steht die DEXT-Fachstelle Rüsselsheim im Interkulturellen Büro per E-Mail an erika.hentschel@ruesselsheim.de oder telefonisch unter 06142 83-2046 zur Verfügung.

Hintergrund

Beteiligt sind die DEXT-Fachstellen Stadt Rüsselsheim am Main, Landkreis Groß-Gerau, Landkreis Bergstraße und Landkreis Darmstadt-Dieburg. Die DEXT-Fachstelle Rüsselsheim am Main kooperiert für diese Online-Veranstaltungsreihe mit dem Spiegelbild – Politische Bildung Wiesbaden e.V., der einen Vortrag zum Thema israelbezogener Antisemitismus beisteuert und Handlungsmöglichkeiten für den Umgang im pädagogischen Kontext aufzeigt.

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Link zu Internetseite: www.ruesselsheim.de/dext-fachstelle

Link zu Anmeldeportal: https://eveeno.com/dextsuedhessen4

Link zu E-Mail: erika.hentschel@ruesselsheim.de

 

Link zu Zurück zur Übersicht