Bild: Header Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

25.04.2024

Stadt beteiligt sich an Girls‘ Day und Boys‘ Day

Ela Su Kilic begleitet Oberbürgermeister Patrick Burghardt im Rahmen des Girls' Day 2024. Foto: Stadt Rüsselsheim am Main.

Im Rahmen der bundesweiten Girls‘ und Boys‘ Days haben die Stadtverwaltung Rüsselsheim am Main und Kultur123 insgesamt 70 Jugendlichen Hospitationsplätze angeboten. Die Projekttage sollen Jungen und Mädchen die Möglichkeit geben, Berufe kennenzulernen, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind, und so einen Beitrag zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern leisten. Innerhalb der Verwaltung gingen die Mädchen und Jungen zum Beispiel mit dem Ordnungsamt auf Streife oder schnupperten in den Arbeitsalltag der IT- und Mobilitätsabteilung hinein. Außerdem hospitierten Jugendliche in mehreren Kitas, im Haus der Senioren oder bei der Feuerwehr. Auch Kultur123 nahm interessierte Schülerinnen mit durch den Tag und gab ihnen Gelegenheit, Ausbildungsberufe aus den Bereichen Veranstaltungstechnik, Digitalisierungsmanagement und Fachinformatik kennenzulernen.

 

Ela Su Kilic begleitete einen Tag lang Oberbürgermeister Patrick Burghardt bei der Arbeit. „Ela und ich hatten einen interessanten Tag und viel Spaß zusammen. Ich habe ihr unter anderem das Rathaus und mein Team gezeigt, sie hat mich zu verschiedenen Besprechungen begleitet und wir sind gemeinsam mit Sigrun Sulk durch ihre aktuelle Ausstellung gegangen. Ich freue mich, dass ich wie viele andere Kolleginnen und Kollegen heute einem interessierten jungen Menschen einen Einblick in meinen Berufsalltag geben konnte. Vielen Dank an alle, die sich für die Jugendlichen Zeit genommen haben“, resümierte der Rathauschef.  

 

Link zu Zurück zur Übersicht