Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

13.09.2018

Waldschwimmbad geht mit Rekord in die Winterpause

Nach einem überwältigenden Sommer mit mehr als 100 Sommer- und Sonnentagen,  beendet das Waldschwimmbad am Freitag (14. September) für diesen Sommer die Badesaison.
Damit dauerte die Saison in diesem Jahr zwei Wochen länger als geplant und konnte mit dem Besucherrekord von über 75.000 Badegästen die Zahlen vom Vorjahr mehr als verdoppeln. An besonders heißen Tagen im Mai, Juni und Juli haben mitunter bis zu 2.500 Badegäste am Tag das Bad zum Schwimmen und Relaxen genutzt. Besucherstärkster Badetag war mit 2.784 Besucherinnen und Besuchern der 5. August.


Für Spaziergänger und Erholungssuchende ist das Gelände in den letzten Spätsommertagen in Abhängigkeit von der Witterung und mit Rücksicht auf die Dienstzeiten des Personals weiterhin geöffnet. Dieses befindet sich bis zum 30. September an Werktagen in der Regel von 11 bis 16 Uhr auf dem Seegelände.


Seit dem 4. September steht das neue Hallenbad immer dienstags, mittwochs und freitags von 15 bis 21 Uhr, am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. Der Eintritt für den ganzen Tag beträgt 4,50 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für die ermäßigten Preisgruppen, 2-Stundenkarten sind für 3 Euro beziehungsweise 1,50 Euro zu erwerben.

 

Link zu Zurück zur Übersicht