Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

29.11.2018

Stadt Rüsselsheim fördert kulturelle Vereine mit mehr als 31.000 Euro

In diesem Jahr fördert die Stadt Rüsselsheim am Main wieder kulturelle Vereine und deren Kinder- und Jugendarbeit. „Die kulturelle Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen und zu initiieren, ist unser Anliegen in der kommunalen Kulturpolitik. Wichtiger Träger solcher Aktivitäten sind die kulturellen Vereine, die wir finanziell unterstützen mit einem Beitrag für die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen, Ausstattung oder beispielsweise die Leitung musikalischer Projekte“, sagt Kulturdezernent und Bürgermeister Dennis Grieser.

Nach den Richtlinien über die Förderung der kulturellen Vereine in Rüsselsheim gibt es für das Jahr Mittel in Höhe von rund 23.600 Euro. Insgesamt 40 Vereine haben fristgerecht die Förderung beantragt. Von den zur Verfügung stehenden Jahresfördermitteln wird ein Viertel als Sockelbetrag an alle antragstellenden Vereine ausgezahlt. Die weiteren Fördermittel werden zu einem weiteren Viertel für die Bezahlung von Dirigentinnen und Dirigenten sowie Chor- und Übungsleitungspersonal ausgezahlt. Für besondere Veranstaltungen wie Jubiläen stehen fünf Prozent der Fördersumme zur Verfügung, die in diesem Jahr unter allen antragstellenden Vereinen verteilt werden. Mit den restlichen Mitteln werden gezielt Anschaffung von Gegenständen wie Musikinstrumenten, Malzubehör oder Filmprojektoren, die Ausstattung der Vereinsräumlichkeiten oder öffentliche Veranstaltungen, die das kulturelle Freizeitangebot in Rüsselsheim verbreiten, gefördert.

Zusätzlich zur allgemeinen Förderung für kulturelle Vereine wird deren Kinder- und Jugendarbeit mit finanziellen Mitteln unterstützt. „Nur mit einer angemessenen Nachwuchsarbeit sind kulturelle Vereine zukunftsfähig. Deswegen fördern wir ehrenamtliche Tätigkeiten im Kinder- und Jugendbereich, um beispielsweise für Unterrichtseinheiten zum Erlernen eines Instruments oder Balletttanz eine finanzielle Basis zu schaffen“, sagt Grieser. Hierfür steht 2018 eine Summe von 7.933 Euro zur Verfügung. Elf Vereine mit entsprechenden Jugendabteilungen haben Mittel beantragt. Neben einem festen Grundbetrag richtet sich die auszuzahlende Fördersumme danach, wie viele kulturelle Sparten der Verein anbietet, nach der Anzahl der Kinder und Jugendlichen und für die ausgebildeten Übungs- oder Jugendleitungen.

 

Link zu Zurück zur Übersicht