Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

04.12.2018

Weihnachtsmärkte verzeichnen großen Besucherandrang

Foto: Eröffnung des Haßlocher Weihnachtsmarkts (Foto: Vollformat, Volker Dziemballa)Foto: Bauschheimer Weihnachtsmarkt (Foto: Vollformat, Volker Dziemballa)

Am Wochenende fanden die ersten Weihnachtsmärkte in Rüsselsheims Stadtteilen Bauschheim und Haßloch regen Zuspruch. Zum bereits 29. Mal erstrahlte der Haßlocher Platz an der Wied im vorweihnachtlichen Lichterglanz. Elf Haßlocher Vereine und weitere Organisationen haben sich beteiligt, um weihnachtliches Flair in den Stadtteil zu bringen und Gelegenheit zu einem Treffen mit der Familie, Freunden oder Nachbarn zu ermöglichen. Und so konnte Oberbürgermeister Udo Bausch, der gemeinsam mit Holger Kresse und Pfarrer Balthasar Blumers den Weihnachtsmarkt eröffnete, viele Besucherinnen und Besucher begrüßen. Für beide war dies eine Premiere, für Kresse als neuem Vorsitzenden der Kerbegesellschaft und für Bausch in seinem ersten Jahr im Amt des Oberbürgermeisters. Vom kulinarischen Angebot wurde rege Gebrauch gemacht. Viele Gäste nutzen die Gelegenheit auch, an den einladend geschmückten Ständen das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu erstehen.

Dichtes Gedrängel herrschte schon zur Eröffnung des Weihnachtsmarkts auch in Bauschheim. Der Kerweplatz war gut gefüllt, und die Bauschheimerinnen und Bauschheimer nutzten die Gelegenheit, sich in geselliger Runde zu treffen oder neue Kontakte zu knüpfen. Zum stimmungsvollen Ambiente trugen 13 Vereine aus dem Stadtteil unter Federführung des Vereins „Für Bauschheim“ sowie die beiden Kirchengemeinden bei. Oberbürgermeister Udo Bausch sorgte bei der Eröffnung für das richtige Licht, kam ihm doch die Aufgabe zu, die Beleuchtung des Festplatzes und Weihnachtsbaums anzuschalten. Neben kulinarischen Angeboten gab es auch in Bauschheim Kunsthandwerk , Schmuck, Marmelade oder Bastelarbeiten zu kaufen. Auch für Musikliebhaber gab es ein Programm: am Samstagabend wurde X-Mas Rock auf dem Bauschheimer Weihnachtsmarkt gespielt.

Bausch dankte allen Vereinen und den vielen weiteren freiwilligen Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen, ohne die es diese traditionsreichen Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen nicht gäbe. Das Rüsselsheimer Stadtoberhaupt zeigte sich sehr erfreut über den großen Zuspruch aus der Bürgerschaft und das großartige ehrenamtliche Engagement.

 

Link zu Zurück zur Übersicht