Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

08.02.2019

Sperrung zum Gardetag

Wegen des Fastnachtumzugs am Gardetag wird die Rüsselsheimer Innenstadt am Sonntag (17. Februar) von 12 bis zirka 17 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Sperrung erfolgt aus südlicher Richtung ab der Einfahrt zur Stadtunterführung, aus östlicher Richtung ab Rugbyring (B43) / Frankfurter Straße und aus westlicher Richtung ab der Friedrichstraße. Die Stadt empfiehlt Autofahrerinnen und -fahrer, die Innenstadt großräumig über den Rugbyring zu umfahren. Die Anwohnerinnen und Anwohner des betroffenen Gebiets bittet die Stadt, die Zeit der Sperrung zu beachten und ihr Fahrzeug während dessen außerhalb des gesperrten Bereichs parken.

Die Haltestellen der Buslinien 1, 6, 31, 32, 41, 42, 51 und 52 werden während der Sperrung vom Busbahnhof auf die Darmstädter Straße (Bahnhof Südseite) verlegt.

Die Busse der Linie 72 (LNVG) fahren in der Zeit von 12.50 bis 17.15 Uhr nicht die Haltestellen der Innenstadt an, sondern die Haltestelle „Moselstraße“.

Der Taxistand am Bahnhof wird von 12 bis 16.30 Uhr auf die Südseite des Bahnhofs an die Elisabethenstraße verlegt.

Die Stadt bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer, das zusätzliche Halteverbot zu beachten, das in den Straßen der Zugstrecke eingerichtet wird. Damit unterstützen sie einen ungehinderten Verlauf des Umzugs.

 

Link zu Zurück zur Übersicht