Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

07.03.2019

Drei Umwelttage mit Frühjahrsputz im März

Im März gibt es in drei Rüsselsheimer Stadtteilen einen samstäglichen Frühjahrsputz auf Grünflächen und an Straßen, bei dem alle Bürgerinnen und Bürger mitmachen können. Am 16. März lädt die Kerbegesellschaft Haßloch zum ersten Dreck-weg-Tag in und um Alt-Haßloch ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Dalles beim Vereinsbaum, wo Oberbürgermeister Udo Bausch die Teilnehmenden begrüßen wird. Am Ende der Aufräumaktion werden die fleißigen Sammlerinnen und Sammler mit Getränken und Essen versorgt. Zur guten Vorbereitung des Aktionstag bitten die Veranstalter um eine Anmeldung per E-Mail an info@alt-hassloch.de.

Eine Woche später (23. März) wird in der Bauschheimer Gemarkung aufgeräumt. Zu diesem schon traditionellen Frühjahrsputz sind alle eingeladen, insbesondere aber die Bauschheimer Bevölkerung. Um 9.30 Uhr ist hier der Treffpunkt auf dem Parkplatz am Angelsportverein (Am Weinfaß), wo Stadtrat Nils Kraft zur Begrüßung erwartet wird. Nach getaner Arbeit gibt es zur Mittagszeit für die freiwilligen Helferinnen und Helfer einen Imbiss und Getränke beim Angelsportverein.

„Wir räumen auf –Sauberhaftes Königstädten“ heißt es am letzten Märzsamstag (30. März) beim Umwelttag in Königstädten. Dabei werden auch Jugendliche der Gerhart-Hauptmann-Schule zu Müllzangen und Sammelbeuteln greifen. Denn nicht umsonst trägt die Einrichtung den Titel Umweltschule. Der Treffpunkt für alle Helferinnen und Helfer ist um 9.30 Uhr bei der Werkstatt für Behinderte (WfB) an der Elsa-Brändström-Allee. Die Begrüßung wird Stadträtin Marianne Flörsheimer übernehmen. Nach dem gemeinsamen Müll Sammeln sind alle in die WfB zu Essen und Getränken eingeladen.

Die öffentlichen Umwelttage brauchen eine gute Organisation, die ohne zahlreiche Ehrenamtliche und Sponsoren nicht zu stemmen wäre. Einen Hauptteil übernehmen dabei die Kerbgesellschaft Haßloch, der Bauschheimer Ortsvorsteher Werner Stahl und die Gemeinschaft der Königstädter Kultur- und Sportvereine. Mit im Boot ist wieder der Städteservice, der Sammelsäcke, eine begrenzte Zahl an Handschuhen und Müllzangen zur Verfügung stellt. Die Mitarbeiter sammeln mit einem Pritschenwagen die Säcke ein und sorgen für den Abtransport des Mülls.

Anmeldung für die Umwelttage in Bauschheim und Königstädten nimmt die Stadt Rüsselsheim am Main unter der Telefonnummer 06142 83-2184, per Fax unter 06142 83-2190 oder per E-Mail an veronika.greiner@ruesselsheim.de entgegen. Warnwesten, Arbeitshandschuhe, Müllzangen oder Sammeleimer für Kinder können die Teilnehmenden gern mitbringen.

 

Link zu Zurück zur Übersicht