Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

12.03.2019

Keine Einbahnstraßenregelung

Stadtrat Nils Kraft sieht von einer Einbahnstraßenregelung in der Robert-Koch-, Emil-von-Bering- sowie Wilhelm-Röntgen-Straße ab. Nachdem ihn Beschwerden von der Anwohnerschaft erreichten, die sich dagegen ausgesprochen haben, erklärt der Baudezernent: „Es handelt sich nicht um einen Einzelwunsch, sondern um die große Mehrheit der Anwohnerschaft.“

Mit der Einbahnstraßenregelung sollte die Sicherheit der Kinder beim Aussteigen und Queren der Straße verbessert sowie der Verkehrsfluss weiterhin gewährleistet werden. Die Stadt möchte nun erst die weitere Entwicklung des Verkehrs gemeinsam mit der Anwohnerschaft beobachten. Kraft sieht sich jedoch weiterhin in der Pflicht, die Sicherheit der Kinder sicherzustellen: „Sollte sich der Verkehr problematisch gestalten, ist die Situation dann neu zu beurteilen.“


 

Link zu Zurück zur Übersicht