Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

21.03.2019

Bauarbeiten schreiten voran

Foto: Die frisch gegossene Bodenplatte des Ergänzungsneubaus der Alexander-von-Humboldt-Schule (MSB Projekt- und Baumanagement GmbH & Co. KG)

Die Bauarbeiten an der Alexander-von-Humboldt-Schule schreiten voran. Zu Wochenbeginn wurde das 400 Kubikmeter starke Betonfundament des neuen F-Baus gegossen.

Der F-Bau ist Teil des Ergänzungsneubaus, der im ersten Bauabschnitt auf dem südöstlichen Teil des Schulgeländes (Richtung Hessenring) errichtet wird. Dort sollen später die Jahrgangsstufen 5 bis 7 in 24 neuen Klassenräumen unterrichtet werden. Unmittelbar im Anschluss daran wird in einer zweiten Bauphase das Bestandsgebäude saniert und an die Erfordernisse des Brandschutzes und der Barrierefreiheit angepasst. Am Ende der Bauzeit hat die Schule sieben Klassenzüge pro Jahrgang statt derzeit fünf. Die Baukosten belaufen sich insgesamt auf 34,6 Millionen Euro.


 

Link zu Zurück zur Übersicht