Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

21.03.2019

Oster Fußball Camp für Kinder

Vom 23. bis 25. April findet ein Fußballcamp für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren statt. Täglich wird dabei von 10.30 bis 17 Uhr Fußballtraining auf dem Gelände des VfR Rüsselsheim (Paul-Hessemer Straße 42) stattfinden.

Das Camp ist eine Kooperationsveranstaltung der Vereine VfR Rüsselsheim, SV Dersim, Auszeit e.V. mit dem Sportbund Rüsselsheim sowie der Stadt Rüsselsheim am Main. Im Rahmen des Förderprogramms „Sport und Flüchtlinge“ der Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen e. V. wird die Veranstaltung unterstützt. Ziel des Projekts ist die Teilhabe von Geflüchteten im und durch Sport - und damit ein wichtiger Baustein zur Integration.

Das Fußballcamp richtet sich an alle Kinder, besonders rund um die Böllenseesiedlung, unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit. Kinder aus den nahe liegenden Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete werden für eine Teilnahme über die Sportcoaches speziell angesprochen.

Durchgeführt wird das Camp von den motivierten ehrenamtlichen Trainern der Vereine VfR und SV Dersim Rüsselsheim gemeinsam mit dem Sportcoach Yusif Abdulai. Der Verein Auszeit e. V. übernimmt die Betreuung der Kinder außerhalb der Trainingszeiten. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro und beinhaltet Verpflegung und Getränke. Anmelden kann man sich bis zum 17. April telefonisch unter 06142 21359 oder per E-Mail an reinhold.weyrauch@arcor.de.

Die Veranstaltung ist das 1. Fußballcamp, das durch die Rüsselsheimer Projektgruppe „Sport und Flüchtlinge“ in dieser Form organisiert wird. Die Projektgruppe setzt sich zusammen aus dem Fachbereich Sport und Ehrenamt und dem Bereich Asyl der Stadt Rüsselsheim am Main, dem Sportbund Rüsselsheim und den Sportcoaches. Sie hat im Jahr 2016 die Arbeit aufgenommen und bereits die verschiedensten Aktionen angeboten, beispielsweise die Tage des offenen Trainings in der Großsporthalle, auf dem Gelände des TV Königstädten und im Waldschwimmbad. Das Projekt fördert außerdem Vereine in ihrem Engagement für die Integration von Geflüchteten mit der Ausstattung von Trainingsmaterial und Übungsleiterkosten.

 

Link zu Kontakt für E-Mail-Anmeldung

 

Link zu Zurück zur Übersicht