Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

01.04.2019

70 Girls und Boys hospitierten in der Stadtverwaltung

Seit 2002 beteiligt sich die Stadtverwaltung Rüsselsheim am Main am bundesweiten Girls‘ und Boys‘ Day, an dem Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse öffnen. So auch wieder dieses Jahr: Was damals mit zehn Teilnehmerinnen begann, ist heute auf insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler angewachsen. 51 Jungen und 19 Mädchen konnten Hospitationsplätze vermittelt werden.

„Mit der Beteiligung am Girls‘ und Boys‘ Day möchte die Stadt Rüsselsheim am Main Schülerinnen und Schüler einen Einblick besonders in jene Berufsfelder bieten, die stereotypisch bei der Berufswahl nicht von vornherein in Betracht gezogen werden“, erklärt Oberbürgermeister Udo Bausch.  Der Girls‘ und Boys‘ Day solle dazu dienen, dass sich die Mädchen und Jungen in einem eher geschlechtsuntypischen Beruf den Arbeitsalltag zeigen lassen. „Ziel ist es, Vorurteile bei der Berufswahl abzubauen und die Stadtverwaltung und die Beteiligungen der Stadt Rüsselsheim als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren“, macht Bausch deutlich.

Zehn Mädchen nutzten dabei die Chance, in einen der wohl actionreichsten Berufe reinzuschnuppern, den die Stadt derzeit anzubieten hat: Sie konnten den Tag bei der Rüsselsheimer Feuerwehr verbringen und erfahren, wie abwechslungsreich dieser technisch und handwerklich geprägte Beruf sein kann.

Den größten Anteil deckte der soziale und erzieherische Bereich ab, in dem 51 Schüler hospitierten. Allein die Kitas haben über 40 Plätze zur Verfügung gestellt. Hiermit soll den Jungen der spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Beruf des Erziehers nähergebracht werden. Gerade im Hinblick auf Gewinnung von Nachwuchskräften sind diese Zahlen erfreulich. So liegt in Rüsselsheim am Main der Anteil männlicher Azubis im Sozial- und Erziehungsdienst bei gerade einmal elf Prozent. Weitere Plätze für die Schüler gab es in der Bücherei, beim Städteservice und innerhalb der Stadtverwaltung.

Girls‘ DayBoys‘ Day
19 gesamt51 gesamt
zehn Feuerwehr43 Kitas
drei Städteserviceeiner Städteservice
sechs Verwaltungfünf Verwaltung




 

Link zu Zurück zur Übersicht