Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

09.04.2019

Oberbürgermeister begrüßt Erstsemester

Rund 400 Studierende beginnen zum Sommersemester 2019 am Standort Rüsselsheim am Main im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain ihr Studium. Oberbürgermeister Udo Bausch hat sie im großen Hörsaal begrüßt und die Vorzüge des Standorts hervorgehoben: „Rüsselsheim hat nicht nur viele interessante berufliche Perspektiven für angehende Ingenieurinnen und Ingenieure in den Branchen Automotive und Gesundheitswirtschaft zu bieten. Mit seinen vielen Freizeit- und Kultureinrichtungen ist die Stadt auch ein attraktiver Wohnort mit sehr guter Lage im Herzen der Rhein-Main-Region.“

Auch die Hochschule und die Studierenden-Vertretung (Asta) tragen zum vielfältigen Leben in der Stadt bei. „Insbesondere die Angebote des Hochschulsports sind in Rüsselsheim ausgezeichnet. Zudem haben Studierende mitgewirkt, als die App der Stadt entwickelt wurde. Von solch einem Austausch profitiert die gesamte Stadt, deswegen arbeiten wir gern mit der Hochschule zusammen.“

Bausch wolle sich dafür engagieren, Angebote der Hochschule in Rüsselsheim bekannt zu machen. Er verweist dabei auch auf das Kinoprogramm und Freizeitangebote wie Partys und Quizabende, die der Asta organisiere und allen Rüsselsheimer Bürgerinnen und Bürgern offen stehen. So könne man für günstige drei Euro im Hörsaal A38 mehrmals im Monat aktuelle Filme in bester Kinoqualität erleben.

 

Weitere Informationen

Link zu Veranstaltungsübersicht des Asta (Kino und Turniere)

Link zu Veranstaltungsübersicht des Asta (Partys und Kultur)

 

Link zu Zurück zur Übersicht