Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

12.04.2019

Vom 1. bis 5. Mai werden Main und Mai gefeiert

Foto: Präsentation des Programms (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)Foto: Fahrgeschäft Break Dance (Foto: Jürgen Blätz)Foto: Riesenrad (Foto: Firma Göbel)

Während des Mainfests vom 1. bis 5. Mai erwartet die Besucherinnen und Besucher auf dem Rüsselsheimer Landungsplatz ein reichhaltiges Vergnügungsprogramm. „Rüsselsheim am Main ist eine attraktive Stadt und bietet mit dem Mainfest einen Treffpunkt für Jung und Alt“, sagt Oberbürgermeister Udo Bausch. Zudem biete das Fest die Möglichkeiten, die vielen Kulturen, die in Rüsselsheim und darüber hinaus leben, zusammen zu bringen. Mit der Fähre werde ebenfalls eine Verbindung zum benachbarten Flörsheim und den dortigen Veranstaltungen geschaffen.

Zur Eröffnung am 1. Mai um 10.30 Uhr erinnert die Stadt gleich an eine Legende um Adam Opel. Schauspieler Walter Renneisen wird darstellen, wie Adam Opel nach Flörsheim übersetzen wollte, um dort mit seinen Nähmaschinen ins Geschäft zu kommen. Doch der Legende nach bewarfen ihn wütende Flörsheimer Schneider mit Steinen, weil sie um ihre Arbeit fürchteten. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Udo Bausch wird Renneisen alias Adam Opel eine Nähmaschine auf die Fähre bringen und nach Flörsheim übersetzen. Dort ist bereits ein freundlicher Empfang zugesagt, und der Schauspieler wird seine Inszenierung wiederholen. Danach nimmt die Fähre die Fahrt auf. Sie wird am 1. und 5. Mai zwischen Rüsselsheim und Flörsheim pendeln. Von 16 bis 19 Uhr gibt es dazu am 1. Mai Musik von „Two and a Box“ und am 5. Mai vom „Brass Art Quartett“.

Auf dem Landungsplatz erwarten die Besucherinnen und Besucher 41 Fahrgeschäfte und Stände. Ein Highlight wird das Riesenrad sein, von dem aus die Gäste Rüsselsheim aus der Vogelperspektive betrachten können. Es hat zudem eine Gondel, die Menschen mit Rollstuhl nutzen können. Erstmals werden auch die die Familien-Achterbahn „Ring Renner“, der moderne Autoscooter „American Dream“ sowie das Kinderkarussell „World of Fantasy“ zu einer Reise einladen. Zu den bereits bekannten Klassikern für Erwachsene zählen das Rundfahrgeschäft „Break Dance“ und der Super Schunkler „Bayerischer Olymp“. Kinder können in den „Samba Balloon“ und die „Traumlandreise“ steigen. Sonntag ist der Familientag im Vergnügungspark mit ermäßigten Preisen.

Kulinarisch wird auch viel geboten: Von Bratwurst und Nierenspieß über Gourmet-Burger, Pizza und Langos gibt es jede Menge Deftiges. Wer gerne nascht, findet Süßwaren, Fruchtspieße, Donuts, Eis, Mandeln, Nüsse, Churros und Crepes. Der Weinstand am Main wird ebenfalls an allen Tagen geöffnet haben.

Sportlich wird es am Freitag (3. Mai), wenn die Mainuferläufe zum Mainfest starten. Rund 2.500 Schülerinnen und Schüler haben sich bereits angemeldet. Die Anmeldefrist für die Erwachsenen läuft noch bis zum 29. April.

Während des Mainfests gibt es weitere Veranstaltung in der Rüsselsheimer Innenstadt. Dazu zählt insbesondere der verkaufsoffene Sonntag am 5. Mai. Von 13 bis 18 Uhr werden viele Geschäfte der Innenstadt geöffnet haben und Aktionen anbieten. Außerdem hat das Wahlbüro am Marktplatz 6 für die Europawahl geöffnet.

Weitere Informationen

Link zu Programm des Mainfests

Link zu Internetseite Mainuferlauf



 

Link zu Zurück zur Übersicht