Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

26.04.2019

Bei Briefwahl auf Postlaufzeit achten

Bei der Europawahl am 26. Mai 2019 können die wahlberechtigten Rüsselsheimer Bürgerinnen und Bürger ihre Stimme auch per Briefwahl abgeben. Der Antrag dazu kann elektronisch über die städtische Internetseite www.ruesselsheim.de, per E-Mail an wahlamt@ruesselsheim.de oder postalisch gestellt werden. Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich. Ab sofort kann auch im Wahlbüro der Stadt Rüsselsheim am Main (Marktplatz 6) während der Öffnungszeiten direkt per Briefwahl gewählt werden. Das Wahlbüro am Marktplatz ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag und Dienstag von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Freitag von 8 bis 13 Uhr. Mittwochs ist geschlossen.

Selbstverständlich können die Wahlunterlagen auch mitgenommen und per Post zurückgeschickt werden. Die Stadt Rüsselsheim bittet die Bürgerinnen und Bürger, bei der Rücksendung auf die Postlaufzeiten zu achten. Wer kurzentschlossen seine Stimme abgeben will, sollte den Wahlbrief daher persönlich an den genannten Stellen abzugeben oder sie in den Briefkasten des Rathauses (Marktplatz 4) einzuwerfen. Die Rückgabe der Wahlbriefe ist bis zum Wahlsonntag (26. Mai 2019) um 18 Uhr möglich. Später abgegebene Stimmen werden nicht berücksichtigt.

 

Link zu Zurück zur Übersicht