Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

16.05.2019

Arbeitstreffen mit Évreux

Foto: Arbeitstreffen (Foto: Kultur123 Stadt Rüsselsheim)

Aus der französischen Partnerstadt Évreux waren Oliver Radle und seine Kollegin Marion Hossin für ein Arbeitstreffen in Rüsselsheim am Main zu Gast. Radle ist in Évreux zuständig für die Städtepartnerschaft und Ansprechpartner für den gemeinsamen Austausch der beiden Städte, Hossin leitet das städtische Freizeit- und Tourismusbüro. Bei dem Treffen wurden einige Projekte konkretisiert. Zum Rieslingsonntag im Oktober ist der Besuch einer Delegation aus Évreux geplant. Außerdem laufen schon die Vorbereitungen für zwei weitere Aktionen im kommenden Jahr. Im Januar 2020 wird in der französischen Partnerstadt in Zusammenarbeit mit Kultur123 eine Illust_ratio-Ausstellung mit Bengt Fosshag zu sehen sein. Erste Gespräche führte das Marketing auch zu einem französisches Wochenende, das im Sommer 2020 in Rüsselsheim stattfinden soll. Geplant sind hier unter anderem Marktstände mit französischen Spezialitäten sowie ein kulturelles Unterhaltungsprogramm. Auch das Partnerschaftsjubiläum 2021 mit 60 Jahren Freundschaft wirft seine Schatten voraus. Erste Ideen für Feierlichkeiten in beiden Städten wurden gesammelt und konkretisiert.

Als weitere Ziele hielten alle Beteiligten den weiteren kulturellen Austausch zwischen Évreux und Rüsselsheim fest. Außerdem soll die Charta der Partnerschaft erneuert werden. Die ursprüngliche Charta stammt aus dem Jahr 1961.

Radle und Hossin nutzten den Spargelsonntag ebenfalls, um im Wahlbüro gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Marketings über die Städtereise in die Normandie vom 3. bis 6. Oktober zu informieren. Hierfür gibt es noch wenige freie Plätze. Weitere Details gibt es im Internet unter www.ruesselsheim.de oder per E-Mail an städtepartnerschaft@ruesselsheim.de oder telefonisch unter 06142 83 2042.

 

Link zu Zurück zur Übersicht