Rüsselsheim Rathaus

Presseinformationen

27.05.2019

Verstöße gegen Verpackungsgesetz geahndet

Am Freitag (24. Mai) führten Kräfte der Stadtpolizei nach Hinweisen Dritter Gewerbekontrollen im Bereich der Innenstadt (Marktstraße und Bahnhofstraße) durch. Die Ordnungshüter nahmen hierbei drei Kiosk-Läden genauer unter die Lupe, denn die so genannten „Handy-Shops“ vertreiben unter anderem auch Getränke.

In allen drei Läden wurden erhebliche Verstöße gegen das Verpackungsgesetz (Dosenpfand) festgestellt. Die Ladenbetreiber verkauften im großem Stil Getränke, die ausschließlich für den Export gedacht waren. Gegen alle Ladenbetreiber wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Um den Gesetzesverstoß nachhaltig abzustellen, wurden in den drei Kiosk-Läden 3.035 Getränkeverpackungen ohne Pfand sichergestellt. Diese werden nun der Vernichtung zugeführt. Die Aktion zeigt, dass weitere Kontrollen notwendig sind. Die Stadtpolizei wird die Kontrollen daher fortsetzen.

 

Link zu Zurück zur Übersicht