Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

25.06.2019

Seniorenresidenz feiert Sommerfest

Unter dem Motto „Bonjour la France“ feierte die GPR Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“ das diesjährige Sommerfest. Dazu war auf Initiative von Hélène Schunk, Vorsitzende des Einrichtungsbeirats, sogar Generalkonsulin Pascale Trimbach vom Französischen Generalkonsulat in Frankfurt zu Gast. Außerdem waren eine Vertreterin und ein Vertreter aus Einrichtungen für Pflege und Betreutem Wohnen in Évreux anwesend.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Gäste hatten die Gelegenheit, sich musikalisch und kulinarisch auf die Reise des Nachbarlandes zu begeben. Bausch sagte: „Das Fest zeigt, mit wie viel Herzblut und Empathie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenresidenz für die Bewohnerinnen und Bewohner sorgen. Solche Anlässe laden zum Vorbeischauen und zum Austausch ein. Auch deswegen ist das ‚Haus am Ostpark‘ zum Inbegriff würdigen Wohnens im Alter geworden. Die Lebensqualität ist nicht allein bestimmt von Pflege, Ernährung und medizinischer Versorgung, sondern von zwischenmenschlichen Kontakten und einer emotional positiven Atmosphäre.“

Bausch lobte, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung stetig daran arbeiten, den hohen Pflegestandard weiter zu entwickeln und die Qualität nachhaltig zu verbessern. Zum Gebäude sagte der Rathauschef: „Mit dem Haus C, dem frischsanierten Haus B und der wunderbaren Parkanlage gehört die Seniorenresidenz nicht nur zu den modernsten Einrichtungen ihrer Art, sondern auch optisch sicherlich zu den schönsten in der Region.“

Unter den Ehrengästen war mit Heide Böttler auch ein Geburtstagskind. Der Oberbürgermeister gratulierte der ehrenamtlichen kommunalen Behindertenbeauftragten und langjährige Stadträtin, und die Anwesenden stimmten spontan ein Geburtstagsständchen an.

 

Link zu Zurück zur Übersicht