Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

14.11.2019

Ausstellung „Fehlfarben“ im Rathaus

Foto: Vernissage (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Noch bis zum 21. November ist die Jahresausstellung der Künstlervereinigung Malkasten in der Rotunde des Rathauses zu sehen. Die Kunstschaffenden stellen ihre Arbeiten zum Jahresthema „Fehlfarben“ aus, die Ergebnisse eines Skulpturen-Workshops sowie die Original-Entwürfe der Kalligraphie-Gruppe für den Jahreskalender 2020.

Bei der Vernissage lobte Bürgermeister Dennis Grieser die Künstlervereinigung Malkasten als einen sehr aktiven Akteur der Rüsselsheimer Kulturszene. „Die Jahresausstellung ist ein Beispiel für den Elan der Künstlervereinigung Malkasten, die Rüsselsheim am Main seit über 70 Jahren bereichert“, sagte er. Die Stadt stelle der Künstlervereinigung die Rotunde sehr gern zur Verfügung. Grieser hob neben der aktuellen umfangreichen Ausstellung die beeindruckende Fülle an Projekten des Vereins im laufenden Jahr hervor. Dazu zähle der große Einsatz des Malkastens für die deutsch-französische Freundschaft der beiden Partnerstädte Rüsselsheim am Main und Évreux. So war eine Kunstausstellung mit dem Titel „Correspondance/Korrespondenz“ in beiden Städten gelungen. Zwei Mitglieder des Malkastens waren zudem an den Tagen der offenen Ateliers im Kultursommer Südhessen beteiligt. Nach der aktuellen Ausstellung steht bereits das nächste Highlight der Künstlervereinigung an: Vom 29. November bis 1. Dezember 2019 veranstaltet der Malkasten den vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt in der Festung.

 

Link zu Zurück zur Übersicht