Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

03.01.2020

Abwechslungsreiche Angebote in den städtischen Jugendhäusern

In der letzten Schulferienwoche öffnen die städtischen Jugendhäuser mit ersten Angeboten. Ab der darauffolgenden Woche stehen sie wieder mit ihrem umfangreichen Programm zur Verfügung.

Jugendtreff Haßloch-Nord
Am Montag (6. Januar) und Mittwoch (8. Januar) startet der Jugendtreff Haßloch-Nord mit dem offenen Treff von 16 bis 19 Uhr. Er befindet sich auf dem Gelände der Albrecht-Dürer-Schule, Feuerbachstraße 85. Per E-Mail ist der Jugendtreff unter streetwork@ruesselsheim.de oder telefonisch unter den Nummern 06142 83-2111 und 83-2112 zu erreichen.

Der Mädchentreff startet ab dem 16. Januar donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr. In der Sporthalle der Albrecht-Dürer-Schule wird ab dem 17. Januar wieder freitags von 15 bis 17 Uhr ein Parcours-Training angeboten. Hier können sich Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren austoben und Hindernisse spielerisch überwinden. In der Sporthalle der Max-Planck-Schule dreht sich ab dem 16. Januar donnerstags von 17 bis 19 Uhr alles um den Basketball. Für sämtliche Angebote ist keine Anmeldung erforderlich.

Jugendtreff Königstädten
Der Jugendtreff in Königstädten öffnet wieder am Dienstag (7. Januar) für das Abendcafé von 18 bis 21 Uhr. Der Jugendtreff ist im Einkaufszentrum, Im Reis 29, zu finden. Fragen können Interessierte auch an die E-Mail-Adresse jt-koenigstaedten@ruesselsheim.de schicken oder unter Telefonnummer 06142 51106 anrufen. Ab dem 17. Januar beginnt wieder der Kinder- und Jugendtreff. Dieser findet immer freitags von 14 bis 17 Uhr statt.

Freizeithaus Dicker Busch
Ebenfalls am Dienstag (7. Januar) öffnet das Freizeithaus Dicker Busch von 18 bis 21 Uhr für ein Abendcafé. Ab dem 13. Januar stehen auch die weiteren Angebote wieder zu den regelmäßigen Öffnungszeiten zur Verfügung. Diese sind:
Montags 14 bis 16.30 Uhr: Offener Kindertreff
Dienstags: 13 bis 16 Uhr Jugendtreff und 18 bis 21 Uhr Abendcafé
Mittwochs 14 bis 16.30 Uhr: Offener Kindertreff und 15 bis 18 Uhr Mädchentreff
Donnerstags 15 bis 17 Uhr: FreiRaum für Jungen
Freitags 13 bis 16 Uhr: Jugendtreff

Der Kinder- und Jugendtreff befindet sich am Hessenring 76. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Fragen unter der E-Mail-Adresse fzh.dicker-busch@ruesselsheim.de oder unter der Telefonnummer 06142 51106 zur Verfügung.

Winterausflüge
Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren bietet die Jugendförderung in der letzten Ferienwoche drei Ausflüge an, für die eine vorherige Anmeldung nötig war. Das Angebot ist bereits ausgebucht. Am Dienstag (7. Januar) geht es zur Schlittschuhbahn nach Frankfurt. Der Besuch eines Freizeitbads steht am Tag darauf auf dem Programm. Der letzte Ausflug ist wetterabhängig. Sollte Schnee vorhanden sein, geht es zum Schlittenfahren in den Taunus. Alternativ wird ein Kino-Besuch organisiert. Mit dem Angebot soll den Jugendlichen eine erlebnisreiche letzte Ferienwoche geboten werden. Die Ausflüge finden jeweils in der Zeit von 10 bis 16 Uhr statt.

Freunde treffen, spielen oder an Kreativ-Angeboten teilnehmen
In allen städtischen Jugendtreffs können sich Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren zu den Öffnungszeiten mit Freundinnen und Freunden treffen, Spiele wie Billard, Tischkicker und Brettspiele und auch gemeinsam an der Playstation spielen. Darüber hinaus gibt es Kreativ-Angebote ebenso wie gemeinsame Kochaktionen. Bei Schwierigkeiten in Schule oder Familie sind die zuständigen Fachkräfte der Jugendarbeit Ansprechpartnerinnen und -partner, die versuchen, weiterzuhelfen. Während der Öffnungszeiten steht den Besucherinnen und Besuchern der Einrichtung freies WLAN zur Verfügung.

 

Link zu Zurück zur Übersicht