Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

09.01.2020

Liam Pritsch und Alessio Macchitella engagieren sich für Skateranlage in Bauschheim

Foto: Oberbürgermeister Udo Bausch, Liam Pritsch, Alessio Macchitella und Anette Tettenborn (von links) (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Sie fahren gern Skateboard und finden, dass in Bauschheim eine Skateranlage fehlt. Aus diesem Grund engagieren sich Liam Pritsch und Alessio Macchitella dafür, dass eine solche Anlage gebaut wird. 176 Unterschriften haben die beiden Zwölfjährigen dazu in den vergangenen zwei Wochen in Bauschheim gesammelt. Heute haben sie sie im Rahmen der Bürgersprechstunde an Oberbürgermeister Udo Bausch übergeben.

„Ihr seid sehr engagiert“, bescheinigte Bausch den Jugendlichen und fragte auch, ob sie noch weitere Wünsche für ihren Stadtteil haben, was verneint wurde. Anette Tettenborn vom Amt für Sport und Bewegung, die bei dem Gespräch dabei war, will sich mit Liam Pritsch und Alessio Macchitella eine Fläche in Bauschheim am Bolzplatz bei der Sporthalle anschauen, die vielleicht für eine Skateranlage in Frage komme. Ebenso wird gemeinsam der bereits bestehende Skatepark am Stadion besichtigt, um sich die Rampen und verschiedenen Elemente-Möglichkeiten einmal genauer anzuschauen. Dabei wird auch der Kontakt zu dem Verein B´Skateboarding  hergestellt, der die Anlage unterhalb der Opelbrücke betreut.

Bausch sagte zu, die Idee aufzunehmen und die erforderlichen Finanzmittel und Sponsoren zu finden. Eine Umsetzung wünschen sich die beiden Jungen in den nächsten eineinhalb bis zwei Jahren. Für den Oberbürgermeister ist es wichtig, „dass sich junge Menschen weiter für ihre Stadt engagieren und dann auch sehen, dass sie etwas bewirken können“. Die Stadt befasse sich derzeit mit der Erstellung eines neuen Sportentwicklungsplans. Dabei könnten solche Bewegungsflächen mit einbezogen werden, denn in den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach vereinsungebundenen Outdoor-Sportflächen und alternativen Bewegungsräumen stark gestiegen.

 

Link zu Zurück zur Übersicht