Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

22.01.2020

Verleihung der Verdienstplaketten für kulturelle Leistungen am 2. Februar im Theater

Im Foyer des Theaters Rüsselsheim werden am Sonntag (2. Februar) vier Menschen geehrt, die sich über viele Jahre hinweg ehrenamtlich für das kulturelle Leben in der Stadt engagiert haben. Sie erhalten von Bürgermeister und Kulturdezernent Dennis Grieser die „Verdienstplakette in Bronze für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Kultur“. Die öffentliche Veranstaltung ist frei zugänglich und beginnt um 11 Uhr.


Ausgezeichnet werden rückwirkend für das Jahr 2019 Werner Potthast (RCV, Rüsselsheimer Carneval-Verein 1936 e.V.), Stefan Weber (Akkordeon-Orchester Rüsselsheim e.V.), Dieter Wilhelm (MGV Liederkranz Rüsselsheim Haßloch 1910 e.V.) sowie Heinz Dziemballa (MGV Liederkranz Rüsselsheim Haßloch 1910 e.V.).


Die musikalische Begleitung der Veranstaltung übernimmt das Akkordeon-Orchester Rüsselsheim e.V. Neben Bürgermeister Grieser werden auch der erste Vorsitzende des Stadtverbands der kulturellen Vereine (SKV), Ulrich Waskow, sowie der zweite Vorsitzende des SKV, Hermann Wolf, Worte an die Anwesenden richten.


Seit 1991 vergibt der Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main Verdienstplaketten für kulturelle Leistungen in Bronze für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Kultur. Dabei schlägt der Vorstand des SKV nach interner Beratung die Personen vor, die mit der Plakette geehrt werden sollen. Bislang wurden so mehr als 100 Personen ausgezeichnet.


 

Link zu Zurück zur Übersicht