Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

20.03.2020

Alle städtischen Veranstaltungen bis einschließlich Ende Mai abgesagt

Die Stadt Rüsselsheim am Main sagt wie auch der Kreis Groß-Gerau alle städtischen Veranstaltungen bis Ende Mai ab. Hintergrund ist, dass die umfangreichen Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bei der Stadtverwaltung große Kapazitäten beanspruchen. Dies ist zum größtmöglichen Schutz der Bevölkerung und der städtischen Beschäftigten dringend erforderlich. Schon jetzt wären Weichenstellungen oder vorbereitende Arbeiten für Veranstaltungen im Mai notwendig, die derzeit nicht geleistet werden können. Deswegen ist die Absage bereits zu diesem Zeitpunkt notwendig.

Erst wenn wieder ein Regelbetrieb in der Verwaltung möglich ist, können Planungen weiter vorangetrieben werden. Die Absage betrifft unter anderem das Mainfest mit dem Mainuferlauf und das Brunnenfest. Die Feierlichkeiten zur Eingemeindung Bauschheims vor 50 Jahren wurden ebenfalls in Absprache mit dem Verein „Für Bauschheim“ abgesagt.

 

Link zu Zurück zur Übersicht