Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

09.04.2020

Regeln und Einschränkungen durch Corona gelten auch Ostern

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür, und sie werden in diesem Jahr völlig anders sein, als gewohnt. Die Stadt Rüsselsheim weist aus aktuellem Anlass noch einmal darauf hin, dass die Kontaktbegrenzungen und Aufenthaltsverbote, die für bestimmte Plätze im Stadtgebiet gelten, auch an den Feiertagen fortbestehen. Auch zu Ostern gilt, dass Kontakte zu anderen Menschen auf ein Minimum zu begrenzen sind und auch über die Feiertage nur die allernötigsten Reisen unternommen werden sollten. Das gilt auch für Tagesausflüge zu Verwandten. Auf Zusammenkünfte von Familienmitgliedern, die nicht in einem gemeinsamen Hausstand leben, sollte verzichtet werden.

Der Aufenthalt im Freien oder Spazierengehen sind selbstverständlich erlaubt, allerdings maximal zu zweit oder mit der Familie. Grundsätzlich appelliert die Stadt an die Bürgerinnen und Bürger, den Anordnungen der Behörden zu folgen. Bereits gestern hatte sich Oberbürgermeister Udo Bausch mit einer Video-Ansprache über Facebook und die städtische Homepage an die Bevölkerung gewandt und auch auf diesem Weg noch einmal um Geduld und Verständnis für die erforderlichen Einschränkungen gebeten. Die örtlichen Behörden und die Landespolizei werden die Einhaltung der aktuellen Regeln auch am Osterwochenende überprüfen und sie durchsetzen.

 

Link zu Zurück zur Übersicht