Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

30.04.2020

Stadt Rüsselsheim informiert in Leichter Sprache

Seit Februar hat die Stadt Rüsselsheim am Main ein Internetangebot in Leichter Sprache. Dazu gibt es mittlerweile im Tagebuch von Hurraki, einem Online-Lexikon für das Thema Leichte Sprache, einen Eintrag zur Stadt Rüsselsheim am Main. Dieser ist zu finden unter hurraki.de/blog/ruesselsheim-in-leichter-sprache. Darin wird auf das Internetangebot aufmerksam gemacht, mit dem die Stadt grundlegende Informationen zu Dienstleistungen und Beratungsangeboten sowie Wissenswertes zu Rüsselsheim und Wahlen anbietet. Die Leichte Sprache soll Informationen auch Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, geringen Lese- oder Deutschkompetenzen oder mit Konzentrationsproblemen zugänglich machen und zielt daher auf eine große Verständlichkeit ab.
 
Auch in Zeiten von Corona hat die Stadt für diese Menschen verschiedene Informationen auf der Internetseite zur Verfügung gestellt. Neben den Materialien des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, die unter www.ruesselsheim.de/corona zu finden sind, wird das Thema auch auf den Seiten in Leichter Sprache selbst behandelt und wichtige Verhaltensregeln vermittelt. Dort ist zudem ein Video der Behindertenwerkstatt Wetteraukreis zum Corona-Virus in einfacher Sprache zu sehen. Die Internetseiten in Leichter Sprache sind zu finden unter www.ruesselsheim.de/infos-ueber-ruesselsheim. Damit leistet die Stadt Rüsselsheim einen wichtigen Beitrag dazu, dass möglichst viele Menschen Informationen zu diesem besonderen Thema, das alle betrifft, abrufen können. Daneben hat die Stadt auch Informationen zum Corona-Virus in verschiedene Sprachen sowie Videos mit Untertiteln bereitgestellt.

 

Weitere Informationen

Link zu Informationen zu Corona in Leichter Sprache

Link zuInformationen des Hessichen Ministeriums für Soziales und Integration in Leichter Sprache

Link zu Tagebucheintrag im Hurraki zu Rüsselsheim

 

 

 

Link zu Zurück zur Übersicht