Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

22.06.2020

Neugestaltung der Außenanlage der Kita Böcklinstraße

Die Stadt Rüsselsheim am Main gestaltet in der Woche ab dem 22. Juni den Außenbereich der Kindertagesstätte Böcklinstraße neu. Der Schwerpunkt der Sanierungs- und Umbaumaßnahme liegt auf dem Spielhügel. Dieser muss einschließlich seiner Auf- und Abgänge wiederhergerichtet werden. In den Hügel integriert ist eine Höhle mit einem kuppelförmigen Dach aus Beton und eingelassenen Trittsteinen. Aus Gründen des Fallschutzes wird die Kuppel eingezäunt und bepflanzt. Des Weiteren muss eine Rutsche versetzt und tiefer eingebaut werden. Auch hier wird dem Fallschutz neu Rechnung getragen und dafür eine beidseitige Holzrampe installiert. Schließlich erneuert die Stadt noch einen maroden Sandkasten und beseitigt Mängel im bestehenden Plattenbelag. Zu guter Letzt werden zur Wiederherstellung von Teilen des Geländes neuer Rasen und neue Sträucher gepflanzt.


Die Gesamtkosten für dieses Projekt belaufen sich auf rund 90.000 Euro. „Das ist gut eingesetztes Geld“, betont Stadtrat Nils Kraft. „In der derzeitigen Situation ist es gerade wichtig, dass Kinder viel an der frischen Luft spielen können und ihnen hierfür ein geeignetes Außengelände zur Verfügung steht.“ Je nach Witterung und Lieferzeiten dauern die Arbeiten voraussichtlich bis zum 24. Juli. Im Anschluss an die Maßnahme müssen einzelne Bereiche wegen der Neupflanzung des Rasens noch eine Zeitlang gesperrt bleiben, was aber mit der Sommerschließzeit der Kita zusammenfällt. Während der Bauphase bittet die Stadt um Verständnis für mögliche Einschränkungen im Bereich der Zufahrt und des Wendehammers in der Böcklinstraße.

 

Link zu Zurück zur Übersicht