Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

03.09.2020

Wochenmarkt: Ab Samstag wieder Stand für Apfelwein, Wein und Kaffee

Ab dem kommenden Samstag (5. September) dürfen Bürgerinnen und Bürger ihren Wein, Apfelwein und Kaffee auf dem Rüsselsheimer Wochenmarkt wieder auf dem Marktplatz genießen. „Ich freue mich, dass wir dieses beliebte Angebot den Rüsselsheimer Bürgerinnen und Bürger ermöglichen können, das aufgrund der Corona-Pandemie einige Zeit nicht zur Verfügung stand. Auch wenn die Getränke jetzt wieder zum geselligen Beisammensein einladen, erinnere ich Besucherinnen und Besucher an die Abstands- und Hygieneregeln, die einzuhalten sind“, sagt Rüsselsheims Oberbürgermeister Udo Bausch.

Insgesamt blickt Bausch zufrieden auf die Entwicklung der Wochenmärkte in den vergangenen Monaten. „Der Zuspruch zu den Märkten im Freien wächst. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie kaufen viele Menschen lieber frische regionale Produkte draußen als in den Geschäften. Deswegen sind seit einiger Zeit auch ein Zuwachs von Besucherinnen und Besuchern und höhere Umsätze zu verzeichnen. Auch erfreulich finde ich, dass wir auf allen Wochenmärkten neue Händlerinnen und Händler als Teil der Marktgemeinschaft begrüßen konnten. Das stimmt mich optimistisch, denn die Rüsselsheimer Wochenmärkte liegen mir am Herzen, sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Rüsselsheimer Stadtbildes. Wöchentlich überzeugen sie mit einem qualitativ hochwertigen Warenangebot“, sagt Bausch.

Die Wochenmarktgemeinschaft habe sich sehr vorbildlich in der Corona-Pandemie verhalten. So haben die Stände zur Senkung des Infektionsrisikos vermehrt in Plexiglasscheiben investiert und auch die Hygienevorschriften, insbesondere die Abstandsregelungen und die Maskenpflicht, werden sorgsam beachtet. Im Großen und Ganzen zeigt sich die Marktverwaltung der Stadt sehr zufrieden und steht den Marktbeschickerinnen und -beschickern während der Pandemie mit Rat und Tat zur Seite. „Das Bewusstsein der Rüsselsheimerinnen und Rüsselsheimer für frische und regionale Produkte ist in der Krisenzeit gestiegen. Das haben viele Anbieter auf dem Wochenmarkt als Chance erkannt. Dass nun wieder Wein, Apfelwein und Kaffee samstags auf dem Wochenmarkt verzehrt werden kann, macht einen Besuch zusätzlich attraktiv“, sagt Bausch. Lange war auf den Rüsselsheimer Wochenmärkten unter Corona-Bedingungen lediglich der ToGo-Betrieb gestattet. In abgegrenzten Randbereichen des Wochenmarktes ist der Verzehr wieder erlaubt. Bei den Ausschankbetrieben des Wochenmarkts am Samstag sorgt die Entscheidung für große Erleichterung.

Die Maskenpflicht besteht auch innerhalb des abgesperrten Bereichs des Getränkestands. Die Maske darf nur am Platz zum Essen und Trinken abgenommen werden. Um an die Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt zu erinnern, ist die Stadt Rüsselsheim am Main am kommenden Samstag wieder mit der Hilfspolizei auf dem Wochenmarkt. In der folgenden Woche wird die Stadtpolizei Kontrollen durchführen und Bußgelder aussprechen, wenn Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung angetroffen werden.

 

Link zu Zurück zur Übersicht