Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

29.09.2020

Mobilitätsumfrage am Bahnhofsplatz und im Internet

Im Rahmen des Förderprojekts Mobilitätswerkstadt 2025 wird die Stadt Rüsselsheim am Main gemeinsam mit den Projektpartnern Carré Mobility und der Frankfurt University of Applied Sciences in den kommenden Wochen an drei Tagen mit einem Informationsstand auf dem Bahnhofsplatz und an der Elisabethenstraße vertreten sein. Vor allem Pendelnde, Gewerbetreibende und Quartiersanwohnende möchten sie rund um das Areal des Bahnhofs über eine laufende Online-Befragung informieren und zur Beteiligung anzuregen. Ziel ist es, passgenaue Mobilitätslösungen für den täglichen Bedarf in Rüsselsheim zu entwickeln. Dazu möchten die Projektverantwortlichen vom städtischen Bereich „Mobilität“ möglichst zielgruppengenau erfahren, wie es um die täglichen Wege zur Arbeit, zum Ausbildungsplatz oder in der Freizeit in Rüsselsheim bestellt ist und wie künftige Mobilitätsangebote und Services aussehen sollen.

Die Online-Befragung ist von Carré Mobility, einem jungen Mobilitäts-Start-up aus Rüsselsheim, und dem Research Lab for Urban Transport der Frankfurt University of Applied Sciences entwickelt worden. Die Befragung ist dabei explizit auf Wohn- bzw. Mischgebiete, wie zum Beispiel dem „Bahnhofsquartier“ ausgelegt.

Die Online-Befragung ist im Internet unter www.carre-mobility.de/survey zu erreichen. Die Informationsstände am Bahnhofsplatz werden am 30. September und dem 28. Oktober besetzte sein sowie an der Elisabethenstraße am 14. Oktober. Zusätzlich werden die Anwohnenden mit Flyer informiert und Gewerbetreibende im Umfeld des Bahnhofs direkt angesprochen. 

 

Direkter Link zur Umfrage: www.carre-mobility.de/survey

 

Link zu Zurück zur Übersicht