Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

12.10.2020

Fotokalender zur Rüsselsheimer Festung erschienen

Sieben ambitionierte Fotografinnen und Fotografen nahmen sich im August dieses Jahres die Festung vor die Linse, um neue Perspektiven und Blickwinkel auf das Rüsselsheimer Schmuckstück zu finden. Entstanden ist so im Rahmen eines Fotoworkshops unter Leitung des Fotografen Frank Möllenberg eine Sammlung von Arbeiten, die die bemerkenswerte Architektur der Anlage eindrucksvoll zur Geltung bringen. Es wurden ganz neue Sichtweisen dieses bekannten Rüsselsheimer Motivs geschaffen. Von den Ergebnissen ließ sich auch die Bürgerstiftung Festung begeistern. Sie hat nun gemeinsam mit dem Stadtarchiv einen Tischkalender herausgegeben, der von Sabine Neumann vom Atelier für Gestaltung in Ginsheim gestaltet wurde. Der Reinerlös aus dem Verkauf kommt der Stiftung zugute, die sich in vielfältigen Projekten um den Erhalt der Festung kümmert und damit zur weiteren Aufwertung der Festung beiträgt. Der Kalender kann ab sofort im Museum (Hauptmann-Scheuermann-Weg 4) und in der Buchhandlung Kapitel 43 (Marktstraße 32-34) für 10 Euro käuflich erworben werden.


 

Link zu Zurück zur Übersicht