Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

12.10.2020

Stadt lässt Graffitis in der Sophien-Passage entfernen

Foto: Ein Mitarbeiter des Städteservice entfernt ein Graffiti in der Sophienpassage (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)Foto: Ein Mitarbeiter des Städteservice entfernt ein Graffiti in der Sophienpassage (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Besucherinnen und Besucher der Rüsselsheimer Innenstadt sollen sich wohlfühlen. Um dies zu erreichen, hat die Stadt Rüsselsheim am Main eigens eine Stabsstelle eingerichtet, die sich auch um das Thema Sauberkeit kümmert. Als Sofortmaßnahme wurden nun die Schmierereien in der Sophie-Passage entfernt. „Vor allem die große Schmiererei eingangs der Sophienpassage und die vielen kleinen Graffitis in der Passage haben keinen guten ersten Eindruck hinterlassen, wenn Menschen am Bahnhof die Innenstadt betreten haben. Nun sieht es deutlich sauberer aus. Es wird nicht der letzte Einsatz des Graffiti-Express in der Stadt gewesen sein, aber ein wichtiger erster Schritt zu einer sauberen Innenstadt, in der man sich gerne aufhält. Wir hoffen dabei auch auf eine Signalwirkung auf private Immobilienbesitzende, weitere Schmierereien auf ihrem Eigentum zu entfernen“, kommentiert Oberbürgermeister Udo Bausch die Reinigungsaktion.

Zur Sauberkeit beigetragen hat der Städteservice Rüsselsheim Raunheim AöR, mit dem die Stabsstelle Sichere Innenstadt einen Rundgang durch die Innenstadt gemacht hat, um den Handlungsbedarf zu ermitteln. Zur Entfernung von illegal angebrachter Farbe an Wänden kommt der so genannte Graffiti-Express zum Einsatz. Dieser ist mit Profi-Material ausgestattet. Er kann die Schmierereien mit einer Flüssigkeit vorbehandeln und dann mit Hochdruck abspritzen. Zudem kennt sich der Graffiti-Entfernungs-Experte des Städteservice mit den verschiedenen Farben aus, so dass er auch schwierige Stellen fach- und umweltgerecht bearbeiten kann. Jedoch lassen sich nicht alle Oberflächen mittels Hochdruckreinigung säubern, deswegen werden weitere Stellen noch in den kommenden Tagen überstrichen.

 

Link zu Zurück zur Übersicht