Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

17.12.2020

Innenstadtwache geht in den Betrieb

Foto: Oberbürgermeister Udo Bausch eröffnet die neue Innenstadtwache an der Markstraße 10 in Rüsselsheim (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main/Volker Dziemballa)

Oberbürgermeister Udo Bausch hat am Donnerstag (17. Dezember) die Innenstadtwache an der Markstraße 10 eröffnet und offiziell an die Stadtpolizistinnen und -polizisten übergeben. Innerhalb von nur vier Wochen wurden die Räumlichkeiten für die neue Nutzung umgebaut und die Fassade mit einer entsprechenden Beklebung neu gestaltet. „Mit der Innenstadtwache will die Stadt das subjektive Sicherheitsgefühl in der Innenstadt verbessern. Sie erreicht damit zudem ein weiteres Etappenziel in der Umsetzung des Aktionsplans ‚Sichere Innenstadt‘“, sagt Oberbürgermeister Udo Bausch.

Die Innenstadtwache ist ab sofort Start- und Zielpunkt aller Streifengänge der Stadtpolizei. Auch die Dokumentation und Nachbereitung der Kontrollen wird hier vorgenommen. Aufgrund der derzeitigen besonderen Corona-Auflagen im Kreis Groß-Gerau ist die Stadtpolizei bis auf Weiteres vorranging ab dem Nachmittag bis in die späten Abend- und Nachtstunden in Rüsselsheim unterwegs. Sie kontrolliert dabei unter anderem die Einhaltung der Ausgangssperre. Denn Rüsselsheim befindet sich wie der ganze Kreis Groß-Gerau in der schwarzen Stufe des Eskalationskonzepts des Landes Hessen. Deswegen müssen in der Stadt noch härtere Maßnahmen als in anderen Teilen des Landes um- und durchgesetzt werden. Tagsüber wird die Wache soweit es rund um die Feiertage und aufgrund der personalintensiven Bearbeitung der Corona-Thematik möglich ist, durch Innendienstpersonal unterstützt.

Bausch weist darauf hin, dass die Stadt die Inbetriebnahme gern gemeinsam mit den Rüsselsheimerinnen und Rüsselsheimern gefeiert hätte. Aufgrund der Corona-Pandemie sei dies aber derzeit leider nicht möglich. Trotz der derzeit herausfordernden Situation für die Stadtpolizei und der personalintensiven Kontrollen sei der Stadt jedoch die schnellstmögliche Inbetriebnahme wichtig.

Sobald sich die Corona-Auflagen wieder lockern und die Kontrollen reduziert werden können, wird die Stadtpolizei auch Sprechstunden für die Bürgerinnen und Bürger anbieten. Bis dahin können Bürgerinnen und Bürger in der Innenstadtwache persönlich Hinweise bei dem Vertretungspersonal des Innendienstes hinterlassen. Am Freitag, 18. Dezember, wird die Innenstadtwache in der Zeit von 9 bis 13 Uhr erstmals geöffnet sein. Vom 21. bis 23. und vom 28. bis 30. Dezember wird die Innenstadtwache in der Zeit von 8.30 bis 15.30 Uhr besetzt sein. In den benannten Zeiten ist die Innenstadtwache unter der Rufnummer 06142 83-2400 erreichbar. Unter der E-Mailadresse Stadtpolizei@ruesselsheim.de können jederzeit auch schriftliche Eingaben erfolgen.

 

Link zu Zurück zur Übersicht