Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

05.02.2021

RCV übergibt den Narrenorden ins Rathaus

Foto: RCV-Vorsitzender Karl-Heinz Eitel mit dem Narrenorden vor dem Rüsselsheimer Rathaus (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Der Rüsselsheimer Carneval-Verein 1936 e.V. (RCV) hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, an einem Karnevalsritual festzuhalten, wenn auch aufgrund von Corona unter anderen Bedingungen: Am Freitag hat der RCV-Vorsitzende Karl-Heinz Eitel den Narrenorden des Vereins im Rathaus abgegeben. Üblicherweise übergibt der Verein die Narrenorden an aktive Fassenachter und Ehrengäste während seines Neujahrsempfangs. Da das närrische Treiben in diesem Jahr aufgrund von Corona aber leider ausfallen muss, wird die fünfte Jahreszeit mit kleinen Gesten gefeiert, ganz getreu dem Motto der diesjährigen Kampagne: „Corona Lockdown, Fassenacht, Humor ist, wenn die Maske lacht.“ Oberbürgermeister Udo Bausch zeigte sich erfreut darüber, dass sich der Verein auch in diesen Zeiten den Humor nicht nehmen lässt. Gratulationen zum 85-jährigen Bestehen des RCV hat Bausch zudem mit seinem Grußwort in der Festschrift des RCV überbracht. Diese wird voraussichtlich nach dem Ende der Karnevalssaison herausgegeben. Zuvor kürt der Verein noch die Gewinnerin oder den Gewinner im Wettbewerb um das schönste Karnevalsfoto, das im kommenden Jahr dann als Kampagnenmotiv eingesetzt werden soll. Mehr Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RCV unter www.rcv1936.de.

 

Link zu Zurück zur Übersicht