Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

29.03.2021

Baumpflegemaßnahmen an der Haßlocher Eiche

Foto: Die Haßlocher „Friedenseiche“ ist ein rund 150 Jahre altes Naturdenkmal (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main)

Seit Mai 1986 ist die imposante große Eiche am Ortseingang von Haßloch ein Naturdenkmal und wird damit dauerhaft geschützt. Nach einer aktuell durchgeführten Baumschau lässt nun die Untere Naturschutzbehörde der Stadt Rüsselsheim am Main die rund 150-jährigen Haßlocher „Friedenseiche“ durch eine Fachfirma pflegen.
Dazu werden zunächst die vorhandenen Haltegurte erneuert und zusätzlich zwei Sicherungsgurte für die Starkäste eingebaut. Baumkrone und Starkäste weisen zudem Risse auf. Um diese zu entlasten, wird die gesamte Krone um ein bis eineinhalb Metern eingekürzt. Zusätzlich wird das Erdreich belüftet und mit Nährstoffen angereichert.


Die Maßnahmen sollen voraussichtlich Anfang April durchgeführt werden und dienen dem langfristigen Erhalt der ehrwürdigen Friedenseiche. Für Fragen steht Harald Lehmann, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde, telefonisch unter 06142 8321-81 zur Verfügung.

 

Link zu Zurück zur Übersicht