Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

08.04.2021

Online-Ausbildungsmesse attraktives Format

Dass der Rüsselsheimer Gewerbeverein sehr flexibel ist, hat er nach Ansicht von Oberbürgermeister Udo Bausch jüngst mit der Ausbildungsmesse unter Beweis gestellt. Weil Corona eine Präsenzveranstaltung nicht zugelassen hat, verlegte der Gewerbeverein sie kurzerhand ins Internet. „Mit dem Online-Format beschreitet der Gewerbeverein wie schon beim Neujahrsempfang neue Wege, und der Erfolg der Veranstaltungen gibt den Macherinnen und Machern Recht“, sagt Bausch. Der Rathauschef adressierte zugleich seinen Dank an den Gewerbeverein.

Auch die Stadt Rüsselsheim am Main war am 27. März bei der ersten Online-Ausbildungsmesse vertreten. Über 20 Zuschauer waren über Facebook, 40 weitere über YouTube zugeschaltet, um sich über das Ausbildungsangebot bei der Stadt zu informieren. Neben Beschäftigten des Fachbereichs Personal waren es vor allem Auszubildende der Stadt selbst, die die verschiedenen Berufsfelder präsentierten. Das Recruiting-Video steht auf der Internetseite der Stadt Rüsselsheim am Main zur Verfügung und kann unter www.ruesselsheim.de/ausbildung-bei-der-stadt.html aufgerufen werden. Zehn Auszubildende und eine duale Studentin, die aktuell noch in Ausbildung beziehungsweise Studium sind sowie Oberbürgermeister Udo Bausch und Beschäftigte der Stadtverwaltung haben an dem Video mitgewirkt.

Für das Ausbildungsjahr 2022 wird die Stadt Rüsselsheim die Auswahlverfahren nach den Sommerferien 2021 starten. Ausschreibungsende ist am 17. September. Im Angebot sind dann Plätze für das duale Studium, Bachelor of Arts – Public Administration sowie die Ausbildungsberufe Verwaltungsfachangestellte, Fachinformatiker oder -informatikerin – Fachrichtung Systemintegration und Werkfeuerwehrfrau/-mann.

 

Link zu Zurück zur Übersicht