Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

09.07.2021

245 Trauungen im Jahr 2020 – Termine für das zweite Halbjahr 2021 noch verfügbar

Foto: Trauzimmer im Rathaus (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main, Fotograf: Frank Möllenberg)Foto: Alte Mühle (Foto: Stadt Rüsselsheim am Main, Fotograf: Frank Möllenberg)

„Auch während der Pandemie-Zeit haben sich die Rüsselsheimer Traupaare bisher nicht die Laune zum Heiraten verderben lassen. Paare von Außerhalb haben ebenfalls die Termine beim Standesamt Rüsselsheim stark angefragt. Rüsselsheim am Main war während der gesamten Pandemie ein attraktiver Trauort für Hochzeitspaare“, teilt Oberbürgermeister Udo Bausch mit. Dies schlägt sich auch in den Zahlen nieder: 2019 fanden 247 Trauungen statt, im Pandemie-Jahr 2020 waren es 245 Hochzeiten.

Bausch lobt, dass das Personal des Standesamts die Zeremonien trotz des erheblichen Mehraufwands so angenehm wie möglich gestaltet hat und auf viele Wünsche der Paare eingegangen ist. So ermöglichten die Beschäftigten den Paaren unter anderem, Freunde, Verwandte und Bekannten über das Internet zuzuschalten, damit diese bei der Trauung live dabei sein konnten.

Die Terminnachfragen für das erste Halbjahr 2021 waren noch verhalten. Bis zum 30. Juni 2021 fanden 77 Eheschließungen statt. Das sind 23 Trauungen weniger als im Vorjahr. Durch zahlreiche Nachfragen für das zweite Halbjahr kann dies allerdings noch aufgeholt werden. Einige Paare warten ab, ob noch weitere Lockerungen auch hinsichtlich der anschließenden Hochzeitsfeier in Kraft treten.

Durch die aktuelle Coronavirus-Schutzverordnung kann das Standesamt die Gästeanzahl bei Trauungen nun wieder erhöhen. Im Rathaus kann das Traupaar siebzehn weitere Gäste mitbringen. Im Trauzimmer der Alten Mühle im Verna-Park, in der erstmalig Ende Juli und Anfang August Eheschließungen stattfinden, kann das Paar sieben weitere Gäste mitbringen. Bei allen Eheschließungen gibt es keine Sonderregelungen für Geimpfte, Genesene und Getestete.

Terminreservierungen nimmt das Rüsselsheimer Standesamt entgegen. Die Standesbeamtinnen und –beamten stehen auch gern für Auskünfte bereit, welche Dokumente zur Durchführung einer Trauung notwendig sind. Für weitere Auskünfte und Terminreservierungen stehen Nadine Breckheimer und Elif Cugali unter den Telefonnummern 06142 83-2723 und 06142 83-2725 zur Verfügung. Die Standesbeamtinnen sind auch per E-Mail an standesamt@ruesselsheim.de erreichbar.

 

Link zu Zurück zur Übersicht