Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main

Presseinformationen

14.07.2021

Straßenbelag in der Schulstraße wird ausgetauscht

Die Stadt Rüsselsheim am Main lässt ab der kommenden Woche den Straßenbelag der Schulstraße austauschen. Ab dem 19. Juli beginnen die Straßenbauarbeiten zwischen der Marktstraße und der Ludwigstraße in zwei Bauabschnitten und jeweiliger Vollsperrung für den Fahrzeugverkehr. Die Maßnahme dient dazu, die Oberfläche der Schulstraße in einen dauerhaft verkehrssicheren Zustand zu versetzen und den Schulweg für die zahlreichen Schülerinnen und Schüler der Innenstadtschule wieder ein Stück sicherer zu gestalten. Dies ist auch Teil des Aktionsplans „Sichere Innenstadt“, mit dem die Stadt das Ziel verfolgt, die Innenstadt sicherer und sauberer zu machen.

Der erste Bauabschnitt befindet sich zwischen der Marktstraße bis zur Zufahrt der Haus Nummer 9. Die Bauzeit ist vom 19. Juli bis 6. August geplant. Während dieser Bauphase ist die Schulstraße für den motorisierten Verkehr voll gesperrt, ebenfalls die Zufahrt von der Schulstraße in das Diffinégässchen. Die fußläufige Verbindung zwischen Marktstraße und Ludwigstraße wird während der gesamten Bauzeit aufrechterhalten.

Voraussichtlich ab dem 9. bis zum 27. August wird der zweite Bauabschnitt der Schulstraße unter Vollsperrung vom Zugang der Grundschule bis einschließlich dem Zufahrtsbereich der Ludwigstraße erneuert. Die Anliegerinnen und Anlieger wurden bereits informiert, dass sie in dieser Zeit ihr Grundstück mit dem Fahrzeug nicht anfahren können.

Aufgrund der Baustelle sind Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen unumgänglich. Die Stadt bittet um Beachtung der Verkehrshinweise und Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme.

 

Link zu Zurück zur Übersicht